Lösungen Branchen Success Stories Wissenswertes Über uns
Kontakt
Blog November 2023 Updated April 2024

Wie sich ein gutes PM-Programm auf die Flottenkosten auswirkt

Ein effektives präventives Wartungsprogramm sorgt dafür, dass Ihr Fuhrpark reibungslos und sicher läuft. Aber woher wissen Sie, ob Ihr PM-Programm Verbesserungen nötig hat?

Demo anfordern

Bob Hausler

Vice President Transport, North America, AMCS

Die Instandhaltung Ihres Fuhrparks erfordert viel Zeit und Arbeit. Von der Fehlerbehebung über die Überwachung von Zustandsdaten bis hin zur Planung von Reparaturen – die Fahrzeugwartung ist ein Muss.

Ein proaktiver Ansatz verringert die Unsicherheit und Kosten und die Durchführung präventiver Wartungsarbeiten (PM) kann helfen, Fahrzeugdefekte zu vermeiden, die Betriebszeiten zu verlängern und sogar die Lebensdauer Ihrer Betriebsmittel zu optimieren.

Ist Ihr präventives Wartungsprogramm jedoch eine Investition, die sich rentiert?

Die Kosten schlechter vorbeugender Wartung

Mit Ausfallzeiten im Fuhrpark sind immer Kosten verbunden. Aus diesem Grund ist regelmäßige Wartung immer mit Kosten verbunden, einschließlich Teile- und Arbeitskosten. Bis zu einem gewissen Punkt lassen sich diese Kosten durch sorgfältige Planung mindern, wenn jedoch ein Fahrzeug unerwartet ausfällt, kann eine Kostenspirale entstehen.

Wenn die Fähigkeit fehlt, komplexe Aufgaben effektiv zu planen, leidet der Service darunter, den Sie Ihren Kunden bieten. Zweitens kann die Bereitstellung von Ersatzfahrzeugen während der Reparatur kostspielig sein und die Belastung anderer Teile des Fuhrparks erhöhen. Zudem müssen die Fahrerinnen und Fahrer auch während der ungeplanten Ausfallzeiten bezahlt werden.

Wenn keine effektive präventive Wartung erfolgt, können die Kosten gegebenenfalls rapide in die Höhe schnellen. Ohne regelmäßige, geplante Wartungsarbeiten besteht in Ihrem Fuhrpark ein erhöhtes Risiko für:

  • unerwartete Defekte
  • entgangenen Gewinn
  • Verzögerungen

Das Ergebnis? Ungeplante Ausfallzeiten im Fuhrpark können mehr als 500 US-Dollar pro Fahrzeug und Tag kosten.

Wie vorbeugende Wartung sich auf Ihren CSA-Score auswirkt

Leider sind das nicht die einzigen Kosten, die qualitativ minderwertige vorbeugende Wartung für Ihr Unternehmen verursachen kann. Wenn kein durchdachtes PM-Programm aufgestellt wird, kann sich Ihr Compliance, Safety and Accountability (CSA) Score erhöhen.

Diese in den USA gültige Bewertung der Compliance, Sicherheit und Verantwortlichkeit ist eine Methode, um Spediteure für die Sicherheit ihrer Fahrzeuge zur Verantwortung zu ziehen. Dies bedeutet, dass die Federal Motor Carrier Safety Administration (FMCSA) Informationen zu Ihrem Fuhrpark speichert, einschließlich:

  • Ergebnisse der technischen Unterwegskontrollen
  • Anzahl der Fahrzeugvorfälle
  • Anzahl der Fahrerverstöße
  • Schweregrad der Verstöße oder Vorfälle

Ein hoher CSA-Score kann dazu führen, dass sich Ihre Versicherungsprämien erhöhen. Fuhrparkmanager sollten also ihren CSA-Score regelmäßig überprüfen. Wenn Sie Ihren CSA-Score nicht kennen oder glauben, dass Ihr Wartungsplan Sie nicht ausreichend vor Mängeln schützt, ist es an der Zeit, Ihre präventive Wartung zu verstärken.

Einführung eines hochwertigen PM-Programms

Wie können Sie also sicherstellen, dass Ihr Programm für präventive Wartung die gewünschten Ergebnisse liefert? 

Ein gutes Zeichen ist, wenn keine ungeplanten Defekte auftreten. Wenn jedoch irgendein Teil Ihres PM-Programms vernachlässigt wird, leidet am Ende die Qualität darunter. Und wenn Sie es gewohnt sind, eine präventive Wartung „auf die Schnelle“ durchzuführen, ist es die gesparte Zeit wert, mehr Reparaturen zwischendurch und wiederholte Reparaturen durchführen zu müssen?

Es gibt einige wichtige Fragen, die Sie sich regelmäßig stellen sollten, um einen sicheren, gesetzeskonformen und kosteneffizienten Fuhrpark zu betreiben. Nämlich: „Habe ich klare Standards für die vorbeugende Wartung aufgestellt“, „Wie erhalte ich diese Standards aufrecht?“ und „Was kann ich verbessern?“.

Um diese fundamentalen Fragen zu beantworten, müssen Sie zunächst einige Leistungsindikatoren (KPI) für Vergleiche aufstellen. Berichtsstandards für die Fahrzeugwartung (VMRS) können Ihnen helfen, diese Indikatoren zu überwachen und den Überblick darüber zu behalten, was zwischen den PM-Intervallen repariert wird.

So erhalten Sie wertvolle Einblicke in Ihr Wartungsprogramm und können Gründe für Ausfallzeiten identifizieren. Dank einer verbesserten Entscheidungsfindung im Zusammenhang mit Wartungsproblemen können Sie sicher sein, dass Ihre Fahrzeuge und Anlagen betriebsbereit sind und weniger Zeit für Reparaturen verloren geht.

Verbesserung Ihrer präventiven Wartung mit AMCS Fleet Maintenance

Mit intuitiven Tools zur Einführung eines hochwertigen Programms für die präventive Wartung und Überwachung der Fuhrparkleistung hilft Ihnen die AMCS Software für die Fuhrparkwartung, wesentliche Verbesserungen zu erzielen. Sie kann Ihr Programm für präventive Wartung analysieren, sodass Sie nicht nur Ihre Wartungskosten reduzieren und Ihre Betriebsstunden erhöhen, sondern auch Ihren CSA-Score senken können. Dies führt zu einer Verbesserung der Fuhrparksicherheit sowie möglicherweise zu einer Reduzierung der Versicherungskosten.

AMCS Fleet Maintenance ermöglicht den Benutzerinnen und Benutzern nämlich, exakt den Bereich der präventiven Wartung zu bestimmen, der nicht richtig funktioniert. Dabei stellt sich vielleicht heraus, dass ein bestimmtes Fahrzeugmodell oder ein bestimmtes Baujahr Ihre festgelegten KPIs nicht erreicht, oder, was vielleicht noch wichtiger ist, es könnte sich herausstellen, dass einzelne Mechaniker oder Fahrer zu Fehlern beitragen.

Vielleicht haben Sie zum Beispiel ein Fahrzeug, dass häufiger als andere zwischen den präventiven Wartungsintervallen in der Werkstatt ist? Mit AMCS Fleet Maintenance können Sie herausfinden, welches System nicht richtig funktioniert, und die nötigen Daten zur erfolgreichen Einreichung von Versicherungsmeldungen sammeln.

Alternativ können Sie mithilfe von AMCS Fleet Maintenance feststellen, ob das Problem an der Teilequalität, der richtigen Installation oder dem Fahrerverhalten liegt, wenn ein Bauteil vorzeitig ausfällt. Angesichts der Tatsache, dass Ihre Angestellten Ihr wichtigster Vermögenswert sind, können Sie anhand der gefundenen Verbesserungsbereiche Ihre Mitarbeitenden entsprechend schulen, um die Qualität zu verbessern, Ihr PM-Programm zu optimieren und letztendlich Ihren Gewinn zu erhöhen.

Egal, ob Sie die wahren Kosten von Abkürzungen und vermeintlichen Sparmaßnahmen ermitteln oder einfach nur Ihre bestehende vorbeugende Wartung verbessern wollen – ein detailgenaues Verständnis der Defekte und der in Ihren Werkstätten durchgeführten Arbeiten kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Ihr PM-Programm Anpassungen nötig hat und auf welche Punkte Sie Ihre Aufmerksamkeit lenken sollten.

Schauen Sie sich an, wie AMCS Fleet Maintenance Ihren Fuhrpark unterstützen kann, um weitere Ideen zur Reduzierung der Fuhrparkkosten und Verbesserung der Produktivität zu erhalten.

Broschüre herunterladen

Teilen Sie dies auf:

Ressourcen

Webinar

Digitaler Weg für die Auszahlung von Recyclingmaterial an Lieferanten

Webinar

Sustainability in Transport: navigating emerging trends & ESG Regulations

Webinar on Demand

Spitzenleistungen im Abfalltransport

Andere Ressourcen anzeigen

AMCS-Broschüre zur Fuhrparkwartung

Laden Sie unsere Broschüre herunter und erfahren Sie, wie Sie die Produktivität und den Gewinn Ihres Unternehmens steigern können.