Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen Über AMCS Kontakt Zertifizierungen
Blog November 2021

Last-Mile-Lieferung: Effizienzsteigerung und Senkung der Betriebskosten

Jan Tønder Intelligent Optimization Solution Advisor

Die Kosten für die Lieferung auf der letzten Meile

Die letzte Meile ist das mit Abstand teuerste Glied in der Fulfillment-Kette. Je nachdem, wen Sie fragen, macht die letzte Meile 35 bis 53% der gesamten Lieferkosten aus. Selbst die konservativere Zahl von 35% macht die Kosten für die Einzelhandelslogistik astronomisch. Jedes Paket kostet im Durchschnitt 10,1 US-Dollar. Unternehmen berechnen dem Verbraucher – auch dies ist ein Durchschnitt – 8,08 US-Dollar, um diese Kosten zu decken. Der Rest stammt aus den Gewinnmargen der verkauften Produkte. Denken Sie daran, dass dies meist auch kleine Pakete sind. Die Lieferung auf der letzten Meile für größere Artikel wie Elektrogeräte kann bis zu 50 US-Dollar pro Paket kosten.

Jede fehlgeschlagene Lieferung kostet durchschnittlich 17,78 US-Dollar. Was dies so schlimm macht, ist, dass erstaunliche 5% aller Lieferungen auf der letzten Meile fehlschlagen.

Für die Logistik lässt das nicht viel Spielraum.  Kunden mehr für die Lieferung in Rechnung zu stellen, ist keine große Option, wenn 73% der Käufer ihren Online-Warenkorb verlassen, wenn eine Liefergebühr erhoben wird.

Kein Wunder, dass 75% der Befragten in einer Business Insider-Umfrage angaben, dass die Erfüllung der E-Commerce-Anforderungen an Lieferungen zu ihrer größten Herausforderung geworden ist. Es wird nur noch schwieriger werden. Die Zahl der Lieferfahrzeuge in den Top-100-Städten der Welt wird bis 2030 voraussichtlich um 36% steigen. Die Überlastung, die dadurch entsteht, wird jeden Tag 11 Minuten mehr Pendelzeit für jeden Passagier hinzufügen, was es noch schwieriger macht, die zielgerichteten Lieferfenster zu erreichen. Mit Staus kommen niedrigere Durchschnittsgeschwindigkeiten und mehr Zeit auf der Straße.

Veraltete Technologie für die Zustellung auf der letzten Meile

Fast die Hälfte der globalen Transport- und Logistikunternehmen verwendet veraltete Technologien für die Zustellung auf der letzten Meile. Genau aus diesem Grund haben sie Schwierigkeiten, pünktlich zu liefern. Sie brauchen ein dynamisches Element. Die meisten Unternehmen sind sich dessen bewusst, und das ist die halbe Miete: 51% der Befragten einer Business Insider-Umfrage gaben an, dass sie neue Technologien ausprobieren würden, um die Effizienz zu steigern und die Kosten zu senken.

Diese Unternehmen sind auf dem richtigen Weg. Die einzige Möglichkeit, sich diesen Herausforderungen zu stellen und sich von der Konkurrenz abzuheben, ist die Digitalisierung. Durch die Integration digitaler Lösungen in Ihre Lieferkette können Sie die letzte Meile vereinfachen, sie effizienter machen und gleichzeitig die Kosten senken.

Digitalisierung schafft signifikante Effizienzgewinne

Effizienzsteigerungen verringern den Druck auf die Margen und schalten die Leistung frei. Ineffizientes Arbeiten verschwendet wertvolle Zeit, frustriert Kunden, kostet mehr und verliert Einnahmen.

Effizienz schaffen beginnt mit der Digitalisierung. Sie können mit verschiedenen Systemen arbeiten, alle online, aber wenn sie nicht miteinander integriert sind, Daten in Echtzeit kommunizieren, einen tiefen Einblick in den Betrieb bieten und Prozesse optimieren, arbeiten Sie nicht digital. Daher sind Sie nicht in der Lage, unerwartete Ereignisse oder Auftragsänderungen zu beheben, die sich auf Ihre Betriebskosten auswirken. Sie können auch keine Einblicke durch einen transparenten, tiefen Einblick in den Betrieb gewinnen.

Sie arbeiten einfach online in Silos. Es sind diese Silos, die Ihr Unternehmen daran hindern, zusammenhängend zu arbeiten und zu Ineffizienzen beitragen, die Ihre Margen auffressen.

Herausforderungen machen Support auf der letzten Meile entscheidend

Die AMCS Transport Optimisation Suite soll Ihr erster Schritt in die digitale Welt sein. Kurz gesagt, es optimiert Ihre Routen, um verschwendete Meilen zu vermeiden, damit Sie innerhalb enger Zeitrahmen liefern können.

Es steht für sich, kann aber auch in andere Systeme integriert werden. Letzteres ist die ideale Situation. Durch die Verbindung Ihrer Geräte nutzen Sie ein wirklich digitales Ökosystem, um maximale Effizienz zu erzielen.

Die AMCS Transport Optimization Suite basiert auf der Cloud und bietet mit wichtigen Zusatzmodulen eine enorme Unterstützung für verschiedene Aspekte der Logistik: strategisch, taktisch, operativ und postoperativ.

Strategisch

Führen Sie "Was wäre wenn"-Simulationen durch, um zu sehen, wie eine Strategie, ein Geschäftsschritt oder eine neue Gesetzgebung funktionieren würde. Welche Anpassungen müssen Sie vornehmen? Wie wirkt sich das auf die Kosten aus, wenn Sie beispielsweise distribution mit Back-Haul-Transport kombinieren? Unterschiedliche Fahrzeuge nutzen? Eine Simulation beantwortet Ihre Fragen, indem sie es Ihnen ermöglicht, Daten zur Analyse zu sammeln.

Taktisch

Das System setzt Ihre Ressourcen auf die effizienteste Weise ein, um Umsatzverluste zu minimieren und Ihre Margen zu schützen. Die AMCS Transport Optimisation Suite optimiert auch Ihre Masterpläne, so dass Sie Ereignisse in Ihrer Supply Chain koordinieren und Nachfrage mit Transport synchronisieren können. Dies ermöglicht es Ihnen, den Betrieb zu rationalisieren, ihr Team nicht nur von so viel Stress zu befreien, sondern Ihnen auch die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um mit Agilität und Effizienz zu arbeiten.

Betrieblich

Sie haben die Möglichkeit, die Wartung Ihres Masterplans entweder wöchentlich oder monatlich durchzuführen. Time-Slotting für neue Kunden ist möglich, so dass Sie einen treuen Kundenstamm aufbauen können. Sie haben auch volle Transparenz über die verfügbaren Fahrzeuge und Fahrer. Das System kann täglich Bestellungen entgegennehmen. Auch die Ad-hoc-Auftragsplanung ist einfach. Wenn jeder Auftrag in das System aufgenommen wird, werden der Zeitplan und die Routen neu optimiert.

Sie können aktivitäten mit Lagern koordinieren und so Zeitverschwendung und Fehler vermeiden – dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Transparenz Effizienz schafft. Mobile Geräte ermöglichen es Treibern, Statusaktualisierungen an das System zu senden und zu empfangen. Sie können jedes Ereignis aufzeichnen, damit Sie in Echtzeit wissen, was vor sich geht.

Pläne vs. Ist-Werte sind für die Analyse der Leistung von grundlegender Bedeutung. Es beantwortet die Frage: "Hat der Plan funktioniert?" Das System ermöglicht es, das, was tatsächlich passiert ist, mit dem zu vergleichen, was nach dem Plan hätte passieren sollen. Die Erkenntnisse, die Sie gewinnen, können dann Ihre Entscheidungen beeinflussen.

Nach der Inbetriebnahme

Die Nachbesprechung der Ausführung mit den Lkw-Fahrern kann zu einer betrieblichen Effizienz führen. Zum Beispiel werden Daten Ihnen sagen, dass ein Stopp eine halbe Stunde dauerte, aber nur 15 Minuten geplant waren. Der Fahrer kann spezifische Details angeben, und falls relevant, können Sie diese Details in die zukünftige Planung einbeziehen. Sie können auch Fahrtberichte aus den Daten erstellen, die aus dem Live-Datenmodell des Systems und aus dem integrierten Data Warehouse abgeleitet wurden. Der Bericht kann Kundenservice-Level, Ladelistenveröffentlichung, Lageraktivitäten, Leistung und Prognosen enthalten - alles, was die Daten erfassen und informieren.

AMCS Transport Optimization Suite als Standalone

Diese leistungsstarke Optimierungssuite übernimmt die Einschränkungen, mit denen Ihre Fahrer konfrontiert sind, und verbessert die Qualität der täglichen Routen. Es befasst sich mit Stoßzeiten in Zonen und auf Straßen sowie engen Zeitfenstern für Bestellungen, Ressourcen und Terminals. Die AMCS Transport Optimisation Suite berücksichtigt Fahrzeug- und Straßenherausforderungen wie unterschiedliche Geschwindigkeiten und Fahrerqualifikationen. Sie können sicher sein, dass für bestimmte Ladungen immer der richtige Treiber eingeplant wird.

Die AMCS Transport Optimisation Suite bewältigt auch Multi-Trips und Multi-Terminals auf die effizienteste Weise. Verwenden Sie es, um Masterpläne mit Besuchsfrequenzen und Mustern zu erstellen. Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Gebiets- und Distriktplanung durchzuführen, die manuell komplex und zeitintensiv ist. Mit anderen Worten, es ist eine Belastung für Ihre Ressourcen. Sie können optimieren, wie Sie Ihr Netzwerk von Depots für welche Aufträge nutzen. Lassen Sie die Technologie es sofort klären und erhalten Sie den effizientesten und kostengünstigsten Mehrbeinplan.

Die Zahlen: Was Sie erreichen können

Mit der AMCS Transport Optimisation Suite konnten Anwender in der Einzelhandelslogistik die Anzahl der erforderlichen Fahrzeug- und Fahrerschichten um bis zu 25 % reduzieren. Sie haben die Anzahl der Kilometer, die Lenkzeit und die CO2 -Emissionen um bis zu 30% gesenkt. Die Zeit, die für die Optimierung jeder Route aufgewendet wurde, sank um bis zu 90%. Diese Effizienzsteigerungen haben zu einem deutlich verbesserten Kundenservice und einer deutlich verbesserten Besuchsgenauigkeit geführt.

Senken Sie Ihre Betriebskosten

Weniger gefahrene Kilometer bedeuten weniger Verschleiß an Fahrzeugen, weniger Kraftstoffverbrauch und schnellere Lieferungen. Diese Effizienzsteigerungen wirken sich auf Ihre Betriebskosten aus. Die Geschäftstätigkeit wird für Sie wirtschaftlicher, verbessert gleichzeitig die Leistung und senkt Ihren CO₂-Fußabdruck.

Digitale Lösungen sind der einzige Weg, um nicht nur wettbewerbsfähig zu sein, sondern auch erfolgreich zu sein. Das Know-how von AMCS in den Bereichen Logistik und Software führt zu Effizienzsteigerungen und niedrigeren Betriebskosten, die eine neue Welt der Möglichkeiten eröffnen.

Teilen Sie dies auf:

Facebook Twitter LinkedIn

Sind Sie bereit zu sehen, was AMCS für Sie tun kann?

Lassen Sie sich von AMCS zeigen, wie Sie Ihre Betriebsabläufe für Effizienz optimieren und Ihr Geschäft ausbauen können.

Demo anfordern

Verbesserung der Effizienz bei der Posterfassung, -transport und -verteilung

Broschüre herunterladen

Ressourcen

Blog

Pilotprojekt: Dank Guided Navigation sind Routeninformationen für Veolia-Fahrer in Deutschland digital verfügbar

Fahrer freuen sich über mobiles System für die Tür-zu-Tür-Sammlung von Papier und Pappe

Webinar

Jede Route, jeder Fahrer; AMCS Geführte Navigation

AMCS Guided Navigation ist ein hochmodernes Navigationssystem, das speziell für die Müllabfuhr und Straßenreinigung entwickelt wurde. Die Lösung kombiniert das Wissen erfahrener Fahrer mit den neuesten Technologien. AMCS Guided Navigation bietet während der Sammelroute eine "Turn-by-Turn"-Navigation und stellt sicher, dass die Fahrer keine Stopps auf ihrer Route verpassen, was die betriebliche Effizienz der Abfallsammlung erheblich verbessert.

Broschüre

Broschüre mobile Arbeitskräfte

Papierloses Fahren! Mit digitalen Routenblättern, Fahrerbeschreibung, Echtzeit-Datenerfassung, Servicenachweis, Routenführung & Navigation und Back-End-Integration.

Andere Ressourcen anzeigen
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS , um zu erfahren, wie unsere führende Lösung Ihrem Unternehmen helfen kann, zu wachsen und zu gedeihen.

Erforschen AMCS-Plattform Lösungen Erfolgsgeschichten Blogs (auf Englisch) Karrieren Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf