Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen

Ortessa wird Vorreiter bei der Digitalisierung von Abfallunternehmen

Demo anfordern

Digitalisierung von manuellen und Papierprozessen steigert Effizienz und Umsatz und verbessert die Kundenzufriedenheit

Diemen, 7. Januar 2021, Ortessa, mit seinen Tochtergesellschaften Van Kaathoven Groep, Veyzle und Valor Compostering, ist der erste in den Niederlanden, der auf die neueste Version der AMCS-Plattform umsteigt. Die hochmoderne, skalierbare Cloud-Plattform optimiert alle betrieblichen Geschäftsprozesse der Ortessa Unternehmensgruppe.

Ende Dezember unterzeichnete Rob Meulendijks, CEO von Ortessa, den Übergang der aktuellen Backoffice-Software von PieterBas (die Ende 2019 von AMCS übernommen wurde), ergänzt durch die Implementierung von zwei neuen integrierten Lösungen der AMCS-Plattform: AMCS Mobile Workforce und AMCS Customer Portal.

Digitalisierung als Kernwert

Ortessa hat eine wohlüberlegte Entscheidung für diese Investition getroffen. "Die Digitalisierung ist ein Kernwert von Ortessa; Wir wollen an der Spitze des Marktes stehen und die Technologie maximal nutzen, um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen", sagt Rob Meulendijks. "AMCS bietet uns beispiellose Möglichkeiten, dies zu tun.

Mit der AMCS-Plattform optimieren Van Kaathoven Groep, Veyzle und Valor Compostering die Geschäftsprozesse für Abfallwirtschaft, Abfallsammlung und Abfallaufbereitung. Manuelle Prozesse und Papierflüsse im Zusammenhang mit Auftragsmanagement, Ladungseingang, Routenlisten, Lieferscheine, Wägetickets und die Erfassung der von Firmenfahrzeugen zurückgelegten Entfernungen werden digitalisiert. Planung und Implementierung werden in Kürze auch durch modernste Technologie unterstützt und Kunden haben Zugang zu einem neuen Webportal, das den Online-Self-Service für die meisten typischen Transaktionen erleichtert.

Rob Meulendijks: "Mit der Digitalisierung der Abfalllogistik machen wir einen großen Schritt zur Effizienzsteigerung. Die Reduzierung von Verwaltungsaufwand und manueller Eingabe verringert die Fehlerwahrscheinlichkeit. Da Daten in Echtzeit ausgetauscht werden, sind sie immer aktuell und überall verfügbar. So können Kunden proaktiv informiert werden und schnelle Antworten auf ihre Fragen erhalten. Kurz gesagt, ein verbessertes Kundenerlebnis. "

Sammelfahrzeuge mit Bordcomputern

Im Rahmen der Einführung der AMCS-Plattform werden alle Van Kaathoven Fahrzeuge mit Tablets ausgestattet, auf denen die AMCS Mobile Workforce-Anwendung ausgeführt wird. Dadurch kann die Ausführung von Routen digital abgeschlossen werden. Auch der digitale niederländische Abfallverrechnungsbrief (Elektronische Begeleidingsbrief Afval) wird umgesetzt; Bestellungen werden in Kürze digital und in Echtzeit an die Fahrzeuge gesendet und über den Bordcomputer abgewickelt.

Das Planungsteam erhält so einen besseren Einblick in die aktuelle Situation auf der Straße und den Status der Einsätze im Laufe des Tages. Beispielsweise können dringende Aufträge direkt einem Fahrzeug zugewiesen werden, das bereits auf der Straße unterwegs ist. Dies reduziert die Planungszeit erheblich und gewährleistet eine effektivere Nutzung der verfügbaren Sammelressourcen. Auch die Abnahme und Sortierung eingehender Ladungen an den Wägestandorten wird in Kürze mit einer mobilen App erfolgen.

Rund um die Uhr für Kunden verfügbar

Mit der Implementierung des AMCS Kundenportals erhalten Kunden 24/7 Zugriff auf ein benutzerfreundliches Webportal. Bestellungen können aufgegeben werden und Kunden haben kontinuierlichen Zugriff auf die richtigen Auftragsinformationen, Berichte und Rechnungen. Kunden können daher ihre Verwaltung zu einem Ihnen passenden Zeitpunkt erledigen. Durch die Automatisierung der Bearbeitung häufig gestellter Fragen, z. B. Fragen zu einem Wägeticket oder einer Rechnung, haben Kundendienstmitarbeiter mehr Zeit für zusätzliche Aufgaben. Das AMCS-Kundenportal reduziert auch die Anzahl der eingehenden Anrufe und reduziert die Arbeitsbelastung im Customer Contact Center.

"AMCS ist unser Technologiepartner mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz in der Abfall- und Recyclingindustrie und ihrer branchenspezifischen End-to-End-Lösung. AMCS investiert in Technologie und entwickelt die AMCS-Plattform weiter. Dank dieser Optimierungsschritte haben wir mehr Zeit, uns auf die persönliche Beziehung zu unseren Kunden zu konzentrieren", sagt Rob Meulendijks.

Mark Abbas, Director AMCS Netherlands: "Wir freuen uns sehr, dass sich die Ortessa Group für die AMCS-Plattform entschieden hat. Es ist eine große Familie, gefärbt in der Wolle, Abfall und Recycling-Geschäft – es ist in ihrer DNA. Das Management hat eine klare Vorstellung davon, wie es mit der Digitalisierung seiner Geschäftstätigkeit marktführer werden will."

Foto: Rob Meulendijks, CEO von Ortessa, (rechts) und Mark Abbas, Director AMCS Netherlands (links), der den Vertrag unterzeichnet.

Teilen Sie dies auf:

Facebook Twitter LinkedIn

Lassen Sie sich von uns zeigen, was DIE AMCS Plattform für Sie tun kann!

Die marktführende Softwareplattform für Unternehmen, die Ihre betriebliche Gesamteffizienz verbessern wollen

Demo anfordern

Bereit, Ihre digitale Reise zu beginnen?

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie intelligenter, nahtloser und digitaler arbeiten können.

Broschüre herunterladen

Ressourcen

Pressemitteilung

TJ Waste stellt Flexibilität und operative Exzellenz in den Vordergrund der Unternehmenswachstumspläne.

Die Skalierbarkeit und Flexibilität der AMCS Cloud-basierten Plattform ermöglicht es TJ Waste, das Geschäftswachstum zu beschleunigen und seine Services auf mehr Kunden auszuweiten.

Pressemitteilung

Retura IRIS stärkt seine Position

Limerick, Irland, 21. September: Das Abfallunternehmen Retura IRIS, ein Teil eines der führenden Abfallwirtschaftsunternehmen in Norwegen, hat den Einsatz der AMCS-Plattform abgeschlossen. Mit dieser Bereitstellung zielen sie darauf ab, ihren Kunden ein außergewöhnliches Serviceerlebnis zu bieten, indem sie den gesamten Bestell-zu-Bargeld-Prozess automatisieren und gleichzeitig ihren Kunden Online-Services anbieten.

Pressemitteilung

Reisswolf erster niederländischer Kunde, der mit AMCS Platform live geht

Reisswolf, Teil von Van Munster Recyclers, ist der erste niederländische Kunde, der mit der AMCS Platform live geht. Diese hochmoderne, skalierbare Plattform optimiert alle betrieblichen Geschäftsprozesse von Abfallsammlern und -verarbeitern. Mit der Migration zur Plattform hat Reisswolf auch weltweit einen Scoop. Das Unternehmen ist das erste Unternehmen weltweit, das gleichzeitig mit drei Lösungen von Platform live geht: AMCS Enterprise Management (ERP), AMCS Intelligent Optimization und AMCS Mobile Workforce.

Andere Ressourcen anzeigen

Sind Sie bereit, Ihre digitale Reise zu beginnen?

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sich jetzt anmelden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS, um mehr über unsere führende Lösung zu erfahren und wie dies Ihrem Unternehmen zum Gedeihen verhelfen kann.

Direkte Links Karriere Blogs Erfolgsgeschichten Lösungen Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf