Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen Über AMCS Kontakt Zertifizierungen
Blog Dezember 2017

Forderung nach Sicherheitsverbesserungen im gesamten Abfallsektor

Rufen Sie mich zurück
Wim Hoek Product Marketing Manager

Nach der Veröffentlichung von Zahlen, die sich im vergangenen Jahr kaum verbessert haben, sollte mehr getan werden, um die Gesundheit und Sicherheit im Abfall- und Recyclingsektor zu verbessern.

Das ist die Botschaft der Environmental Services Association (ESA), der Handelsorganisation, die die britische Rohstoff- und Abfallwirtschaft vertritt.

Die zahlen, die von der Health and Safety Executive (HSE) am 1. November veröffentlicht wurden, decken das Geschäftsjahr 2016/17 ab und ergaben eine Verletzungsrate von 1800 pro 100.000 Mitarbeiter, was einem Rückgang der Verletzungen um 3% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Stephen Freeland, Berater für Gesundheits- und Sicherheitspolitik der ESA, sagte: "Zu lange hinkt die Abfallwirtschaft weiterhin anderen Sektoren hinterher und weist kaum darauf hin, dass die Allgemeine Sicherheitsbilanz für die Gesamteindustrie Anzeichen für eine signifikante Verbesserung zeigt."

Herr Freeland sagte, die Zahlen seien "enttäuschend", da sie nicht die Fortschritte der ESA-Mitglieder widerspiegelten.

Er fügte hinzu: "Es ist jedoch klar, dass die Gesamteindustrie viel zu tun hat, um den in den Statistiken der HSE festgestellten Trend umzukehren, und die ESA wird ihrerseits weiterhin sicherstellen, dass bewährte Verfahren und gewonnene Erkenntnisse zum Nutzen aller in der gesamten Branche verbreitet werden."

Nach Angaben der HSE lag die Zahl der tödlichen Verletzungen von Arbeitnehmern im Abfallsektor 2016/17 bei 14, fast doppelt so hoch wie im Durchschnitt der letzten fünf Jahre, als sie acht Jahre alt war.

Der HSE-Vorsitzende Martin Temple kommentierte die Zahlen, die alle Branchen abdecken, und sagte, dass sie Anreize für Arbeitgeber schaffen sollten, mehr für den Schutz ihrer Arbeitnehmer und der Öffentlichkeit zu tun.

Er sagte: "Diese jüngsten Zahlen sollten als Ansporn dienen, die Auswirkungen von Krankheiten und Verletzungen auf die britischen Arbeitskräfte und Unternehmen zu verringern, und wir können uns nicht auf unserem Ruf ausruhen.

"Wir werden nur langfristige Verbesserungen durch einen kollektiven Ansatz zur Verbesserung der Arbeitsplatzstandards erreichen. Schlechte Standards führen zu schlechter Gesundheit und vermehrten Verletzungen, was schlecht für die Arbeitnehmer und die Wirtschaft ist."

Teilen Sie dies auf:

Facebook Twitter LinkedIn

Möchten Sie von uns angerufen werden?

Füllen Sie dieses Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen!

Rufen Sie mich zurück

Möchten Sie mehr über die AMCS-Plattform erfahren?

Laden Sie unsere Broschüre herunter, um zu erfahren, wie Sie intelligenter, nahtloser und digitaler arbeiten können.

Prospekt herunterladen

Ressourcen

Video

AMCS-Plattform für gewerbliche Abfälle

Digitalisierung in der C&I-Abfallindustrie, um Transparenz und Kontrolle über die wichtigsten Kennzahlen zu gewinnen, die die Rentabilität Ihrer Routen antreiben

Broschüre

AMCS-Plattform für die gewerbliche und industrielle Abfallwirtschaft

Die AMCS-Plattform ist die branchenweit hochklassige, skalierbare Plattform, die auf die einzigartigen Anforderungen der gewerblichen und industriellen Abfall- und Recyclingindustrie zugeschnitten ist.

Broschüre

AMCS-Plattform für die Bau- und Abbruchindustrie

Von sich ständig ändernden staatlichen Vorschriften bis hin zur Verwaltung Ihrer Vermögenswerte waren die Herausforderungen für die Bau- und Abbruchabfallentsorgung noch nie größer.

Andere Ressourcen anzeigen

Sind Sie bereit, Ihre digitale Reise zu beginnen?

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sich jetzt anmelden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS , um zu erfahren, wie unsere führende Lösung Ihrem Unternehmen helfen kann, zu wachsen und zu gedeihen.

Erforschen AMCS-Plattform Lösungen Erfolgsgeschichten Blogs (auf Englisch) Karrieren Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf