Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen
Blog November 2018

Die Zukunftsvision des Abfallbetriebs

Rufen Sie mich zurück

Die Automatisierungsentwicklung des Subunternehmers

Neues Modell im Abfall-Subunternehmer-Raum

Wir sehen ein neues Modell im Bereich der Zulieferindustrie im Abfallsektor entstehen, das die Zukunft der Industrie und des Betriebs vorantreiben wird. Das Modell beginnt mit den internen Vorgängen des Abfallbetreibers als Drehscheibe für externe Interaktionen zwischen den Kunden und Subunternehmern. Mit diesem Modell arbeiten alle drei Parteien automatisiert und nahtlos zusammen. In diesem Modell fließen Daten frei vom Kunden zum Betrieb zum Subunternehmer und zurück.

Die drei Innovationstreiber (Agility Imperative, Data-Driven Decisions, Cloud Enablement) sind der Schlüssel zu einer Zukunft, die im Zulieferwesen für Betreiber zunehmend automatisiert wird.

Wenn Sie in der Lage sind, die Art und Weise, wie Sie sowohl mit Ihren Subunternehmern als auch mit Ihren Kunden zusammenarbeiten, zu integrieren, werden Subunternehmer wirklich zu einer Erweiterung Ihres Teams und nicht zu rein externen Einheiten. Und durch die Rationalisierung des Prozesses schaffen Sie Mehrwert im gegenseitigen Nutzen, wo alle drei Stakeholder von effizienten, optimalen Prozessen und Abläufen profitieren.  Der Kunde erhält einen besseren Service und sowohl Sie als auch der Subunternehmer erhalten bessere Prozesse und sind in der Lage, Kosten zu senken.

Gemeinsame operative Herausforderungen im Zulieferwesen

Diese Herausforderungen können auch für Subunternehmer umgekehrt werden: wie man Jobs erhält, Bestätigungen sendet usw. Sowohl Betreiber als auch Subunternehmer kämpfen auf beiden Seiten der Herausforderung. Betreiber und Subunternehmer haben auch mit umfassenderen geschäftlichen Fragen zu kämpfen, wie man das Geschäft wachsen und skalieren kann, ohne die Verwaltungskosten zu erhöhen, wie kundenglücklicher werden kann, wie man Wettbewerbsvorteile schafft usw.

Heute verwenden viele Betreiber Papier, E-Mail, Excel, Telefonanrufe PDFs, etc., um den täglichen Betrieb ihrer Unternehmen zu verwalten und zu dokumentieren. Die Zukunftsvision beantwortet all diese Herausforderungen mit dem Einsatz von Automatisierung.

Stufen der Automatisierungsentwicklung des Subunternehmers

Die vollständige Automatisierung wird nicht auf einmal erfolgen. Wir sehen, dass Automatisierung am häufigsten in Etappen geschieht, wenn ein Bediener und Subunternehmer in eine neue Automatisierungsstufe einsteigen, sie arbeiten daran, in dieser Phase ausgerichtet und effizient zu werden, bevor sie in die nächste gehen.

Wenn Sie in die weiteren Phasen der Automatisierung einsteigen, werden größere Investitionen in Werkzeuge, Infrastruktur und Management notwendig und sind daher schwieriger zu erreichen. Vielmehr werden Betreiber und Subunternehmer durch Schritte zur vollständigen Automatisierung zu gemeinsamen Entscheidungen am ehesten ihre betriebliche Effizienz und ihre Geschäftsziele erreichen. 

Verwalten des Lebenszyklus von Subunternehmern mit AMCS Automation Solutions

AMCS-Automatisierungslösungen können Bediener und Subunternehmer sicherlich in die Phase-3-Transaktionsautomatisierungsphase bringen, mit nahezu zukünftigen Funktionen für den Informationsaustausch in Echtzeit. Die Plattform unterstützt Betreiber beim Aufbau eines Connected Subcontracting-Programms, das die Beziehung zu Subunternehmern als Standardlebenszyklus verwaltet. Der Lebenszyklus umfasst drei Phasen: Beschaffung, Verwaltung und Fakturierung.

Beschaffung: Die Beschaffungsphase des Lebenszyklus umfasst Onboarding, Profil und Preise sowie Auktionen (falls erforderlich). Dazu gehören Compliance und Zertifizierungen sowie die Möglichkeit, Subunternehmer proaktiv zu finden und/oder Subunternehmern die Anmeldung zu ermöglichen.

Bei der Profilerstellung enthalten Subunternehmer Informationen über ihre Preisgestaltung, Betriebsregionen, Lizenzen und Zertifizierungen usw. Der Beschaffungsbereich ermöglicht es auch Subunternehmern, selbst Geschäfte zu machen.

Verwaltung:   Sobald ein Subunternehmer an Bord war, ist das Senden von Aufträgen und das Empfangen von Bestätigungen eine weitere sehr manuelle Aufgabe im Abfallbetrieb heute.

Automatisierung macht es zu einem viel einfacheren, schlankeren Prozess. Darüber hinaus können Subunternehmer Stellenbestätigungen in Echtzeit bereitstellen, auch wenn die Aufgabe abgeschlossen ist oder wenn Probleme mit der Aufgabe vorliegt, die behoben werden muss.

Fakturierung:   Die manuelle Bearbeitung von Rechnungen für Subunternehmerarbeiten stellt für die Bediener eine große Herausforderung dar. In den meisten Organisationen ist es eine sehr zeitaufwändige Aufgabe, die mit Diskrepanzen und Fehlern behaftet ist. Die Herausforderung besteht darin, die Vom Subunternehmer gesendete Rechnung zu übernehmen und sie mit den zugewiesenen Einzelvorgängen und den Bestätigungen, dass die Einzelvorgänge abgeschlossen wurden, abzugleichen. Es ist also ein Drei-Wege-Match, das sehr kompliziert werden kann.

Da Sie jedoch über ein automatisiertes System für Transaktionen verfügen, können die Rechnungen mit dem Rest des Lebenszyklus des Subunternehmers übereinstimmen, wobei der Subunternehmer mit den zugewiesenen Aufträgen und den eingegangenen Bestätigungen übereinstimmt.

Erfahren Sie mehr über die Zukunft der Abfallwirtschaft und die praktische Anwendung von AMCS Automatisierungslösungen.

Teilen Sie dies auf:

Facebook Twitter LinkedIn

Verbessern Sie Ihr Online-Engagement

Optimieren und digitalisieren Sie Kunden- und Partnerprozesse, um betriebliche Effizienz zu erzielen und die Margenerweiterung voranzutreiben.

Individuelle Demo anfordern

Wertschöpfung mit Subunternehmer-Automatisierung

In diesem Webinar wird untersucht, wie die jüngsten technologischen Fortschritte eine neue Innovationswelle in der Automatisierung von Zulieferern ermöglichen.

Webinar ansehen

Ressourcen

Webinar

Nutzen mit Subcontractor Automation freisetzen

In einem Webinar zur Automatisierung von Subunternehmern wird untersucht, wie die jüngsten technologischen Fortschritte eine neue Innovationswelle in der Automatisierung von Subunternehmern ermöglichen.

Broschüre

AMCS Zulieferwesen

Automatisieren des Lebenszyklus von Zulieferern

Blog

Freischalten des Wertes mithilfe der Subunternehmerautomatisierung

Drei Innovationstreiber als Katalysator für den Wandel. Das Tempo des technologischen Wandels treibt die Abfallindustrie heute dazu, zu agileren, automatisierten Abläufen überzugehen.

Andere Ressourcen anzeigen

Sind Sie bereit, Ihre digitale Reise zu beginnen?

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sich jetzt anmelden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS, um mehr über unsere führende Lösung zu erfahren und wie dies Ihrem Unternehmen zum Gedeihen verhelfen kann.

Direkte Links Karriere Blogs Erfolgsgeschichten Lösungen Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf