Deutsch
Lösungen Branchen Success Stories Wissenswertes Über uns
Kontakt
Blog Juni 2021

AMCS Mobile Technology: Vorteile unter dem Strich

Durch die enge Zusammenarbeit mit Fahrern und Sammelteams hat AMCS seine Mobile Workforce-Lösung entwickelt, um Automatisierungsaufgaben zu unterstützen, damit sich diese wichtige mobile Mitarbeiter an vorderster Front darauf konzentrieren können, mehr Kunden einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten. Mit der Weiterentwicklung unseres Transportmanagementsystems hilft eine stärkere Digitalisierung Abfall- und Recyclingunternehmen dabei, die Ressourcennutzung und die Produktivität der Mitarbeiter zu verbessern.

Demo anfordern

Ronan Egan

Product Owner Mobile Workforce at AMCS Group

Durch die enge Zusammenarbeit mit Fahrern und Sammelteams hat AMCS seine Mobile Workforce-Lösung entwickelt, um Automatisierungsaufgaben zu unterstützen, damit sich diese wichtige mobile Mitarbeiter an vorderster Front darauf konzentrieren können, mehr Kunden einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten. Mit der Weiterentwicklung unseres Transportmanagementsystems hilft eine stärkere Digitalisierung Abfall- und Recyclingunternehmen dabei, die Ressourcennutzung und die Produktivität der Mitarbeiter zu verbessern.

Fahrer und Sammelpersonal spielen in jedem Abfall- und Recyclinggeschäft eine zentrale Rolle. Sie sind nicht nur für die Erbringung des Service verantwortlich, sondern auch das sichtbarste Gesicht des Unternehmens und spielen daher eine wesentliche Rolle für Kundenservice und Zufriedenheit.

Genau wie die Fahrzeuge, die sie benutzen, stellen diese Arbeitnehmer eine bedeutende Investition dar. Mit der AMCS Mobile Workforce-Lösung kann ein Unternehmen Mitarbeitern an vorderster Front dabei helfen, sich wiederholende Verwaltung und unnötige kognitive Belastungen zu vermeiden. Wenn das Unternehmen mit dem AMCS Transport Management System verbunden ist, um die effizientesten Routen zu planen, kann es Überstunden und damit verbundenen Stress reduzieren.

Unsere in-cab und mobile Software geben den Fahrern das Vertrauen, dass ihre Runde zu planen und die Werkzeuge, um alle möglichen Hindernisse auf dem Weg wie Verzögerungen oder Ausnahmen zu überwinden (blockierter Zugang, kaputte Container, etc.). Dies sind die Dinge, die die Zufriedenheit der Mitarbeiter direkt beeinflussen. Und laut einer aktuellen Gallup-Arbeitsplatzumfrage haben Unternehmen mit engagierten Mitarbeitern 41 Prozent weniger Fehlzeiten und eine Produktivitätssteigerung von 17 Prozent.

Als führender Anbieter integrierter Software- und Fahrzeugtechnik für den Abfall- und Recyclingsektor hat AMCS eine umfassende Plattform entwickelt, um verschiedene Geschäftsbereiche effizient zu verbinden. Für das Abholpersonal wurden die AMCS-Fahrer- und Helfer-Apps mit einer benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche entwickelt, um die Aufmerksamkeit auf die Dinge zu lenken, die wichtig sind: effizient und sicher durch den Sammelplan zu kommen. Dieselben Tools geben Depotmanagern und Planern die Echtzeitinformationen, die sie benötigen, um sich an auftretende Probleme anzupassen - und später auf laufende Service-Verfeinerung zu überprüfen.

Effizienz am Fahrzeug

Historisch gesehen haben Abfallunternehmen Fahrer mit papierbasierten Routenblättern verschickt, die hauptsächlich auf ihre lokalen Kenntnisse angewiesen sind, um die Runde zu bewältigen. Während das Aufkommen von GPS und intelligenter Planungssoftware die Effizienz verbessert hat, indem kürzere Routen identifiziert wurden, müssen viele Unternehmen ihre Fahrer immer noch mit Papieren aussenden, um die Sammlungen aufzuzeichnen.

Dies hat Einschränkungen. Sobald die Besatzung losfährt, gibt es wenig Spielraum, sich anzupassen, wenn Probleme auftreten. Darüber hinaus kann das Navigieren auf diesen Routen bei der Verwaltung des Papierkrams länger dauern und zu verpassten Sammlungen und verzögerten Sammlungen führen, was zusätzliche Anrufmengen für das Callcenter für Abfallsammler generiert.

Die AMCS Mobile-Lösung wurde entwickelt, um die gesamte End-to-End-Lösung der AMCS-Plattform zu nutzen. Es optimiert den Workflow und gibt die Route und DieSammlungen direkt an einen Bordcomputer, ein Tablet oder ein Mobile weiter, mit den Echtzeitdaten, die mit dem Backoffice geteilt werden. Dies ermöglicht es, dynamisch auf Tagesänderungen zu reagieren, da Planer in der Lage sind, eine bereits laufende Sammelrunde zu aktualisieren.

Bei Bedarf stellt die Software spezifische Kundeninformationen bereit, z. B. den Schlüsselcode für Gates für den Zugriff auf Lagerplätze. Reduzieren Sie erneut die Zeit, die für das Nachschlagen von Papiernotizen aufgewendet wird, sodass sich die Crew schneller durch die Runde bewegen kann.

Die Fahrererfahrung wurde optimiert, um interaktionen mit dem In-Cab-Display zu minimieren, sodass er sich auf Service und Sicherheit konzentrieren kann. Die AMCS Vehicle Technology Lösung beinhaltet optional entweder GPS- oder RFID-Matching mit Containern, so dass für eine positive Service-Überprüfung kein Fahrereingriff erforderlich ist. In einer Situation, die nicht möglich ist, kann der Fahrer jede Sammelstelle auf dem Touchscreen des Geräts markieren. Diese Innovationen machen es notwendig, Kundendaten vor Ort aufzuzeichnen oder diese am Ende der Schicht manuell zu protokollieren. Während der Covid-19-Pandemie hat diese Innovation auch AMCS-Kunden geholfen, die Mobile Workforce-Lösung zu nutzen, um den Kontakt zwischen den Mitarbeitern im Depot zu reduzieren und ihre Mitarbeiter an vorderster Front zu schützen.

Coronavirus hat auch dazu geführt, dass Fahrer kurzfristig neue Strecken befahren und manchmal Agenturfahrer zur Bekämpfung des Personalmangels anzieht. Für die Crew, die neu auf einer Route ist, bietet die AMCS-Software ein Guided Navigation Tool, das eine akustische Richtung für die Navigation auf der Sammelstrecke bietet, so dass ein Fahrer seine volle Aufmerksamkeit auf die Straße richten kann.

Planen, voranzukommen

Die AMCS-Plattform kann für jedes Sammelfahrzeug die effizienteste Route ausarbeiten und Daten für alle geplanten Sammelstellen verarbeiten. Das Tool "Intelligente Optimierung" identifiziert Möglichkeiten, Kilometerstand und Zeit zu reduzieren und damit auch Emissionen zu reduzieren.

Im aktuellen Klima stehen bei der Arbeit mit kraftstoffhungrigen Müllfahrzeugen Umweltaspekte an erster Stelle, und die Routenplanung in Echtzeit bietet einen klaren Zusammenhang mit der Erfüllung dieser Anforderungen. Da die Abfallentsorgungsindustrie den Einsatz von Elektrofahrzeugen erhöht, kann die AMCS-Mobiltechnologie darüber hinaus berechnen, wie diese Fahrzeuge eine Sammlung innerhalb des Batteriebereichs des Fahrzeugs durchführen, während sie die Auswirkungen des Wetters auf Batterien zu verschiedenen Jahreszeiten berücksichtigt.

Diese Software gibt auch Routenplanern die Möglichkeit, sich auf lokalisierte Überlegungen einzustellen, wie z. B. eine geo-eingezäunte Warnung an den Fahrer, wenn sie sich einer Schule nähert oder sogar entscheiden, ein Gebiet in entscheidenden Zeiten ganz zu meiden. Diese Verfeinerungen spielen eine wertvolle Rolle bei der Verringerung der Risiken für die Besatzung und die Öffentlichkeit. Diese Routeneditor-Funktionalität ermöglicht es dem Planer, Verkehrs-Hotspots während der Hauptverkehrszeit zu vermeiden, Zeit für das Fahrzeug zu sparen und unerwünschte Emissionen zu vermeiden.

Diese Flexibilität ermöglicht es Planern auch, mit erfahrenen Fahrern zu arbeiten, die möglicherweise andere lokale Erkenntnisse haben, und sich dafür zu entscheiden, die geplante Route durch die Software zu ändern. Dabei ist es nicht nur möglich, auf einen breiteren Datensatz für Effizienz zu zurückgreifen, sondern es gibt auch dem Fahrer das Gefühl, geschätzt zu werden, wenn er über das Erfahrungswissen verfügt, um einen Beitrag zu leisten.

Durch das Sammeln von Informationen in Echtzeit hilft die AMCS-Plattform Planern und Depotmanagern, an einem bestimmten Tag auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn ein Fahrer aufgrund von Verkehrsstörungen oder einer Panne im Verzug ist, können Planer helfen, indem sie einige der Sammellisten einer anderen Besatzung zuordnen. Diese Änderungen können schnell über den Cloud-Server auf die Onboard-Systeme für beide Teams aktualisiert werden.

Es bedeutet, dass keine Inkasso-Crew für Situationen bestraft wird, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, wodurch übermäßige Überstunden reduziert werden, was nach Umfragen ein Schlüsselfaktor für die langfristige Mitarbeiterbindung ist. Angesichts der Kosten, die mit einer hohen Fluktuation des Personals verbunden sind, ist dies eine wichtige Überlegung.

Laut Jim Fish, Chief Executive of Waste Management, einem führenden US-amerikanischen Umweltdienstleister, kostet es 12.000 US-Dollar, einen neuen Fahrer einzustellen, so dass die Verhinderung des Fahrerumsatzes von entscheidender Bedeutung ist. In einem kürzlich erschienenen Artikel in der New York Times zitiert, berichtete Mr. Fish, dass die Hälfte aller Sicherheitsvorfälle, an denen Fahrer bei Waste Management beteiligt sind, diejenigen sind, die seit weniger als drei Jahren bei dem Unternehmen sind. Und fügt hinzu: "In Bezug auf die Sicherheit, je länger Sie hier sind, desto besser sind Sie."

Fotoaufnahme zur Verbesserung des Kundenservice

AMCS Mobile stellt dem Fahrer sowohl eine digitale Kartenansicht als auch eine Kundenliste während der Schicht zur Verfügung. Wenn ein Treiber eine Sammlung nicht abschließen kann, weil der Zugriff auf einen Lagerplatz blockiert ist oder nicht zur Abholung angezeigt wird, hat die Software die Möglichkeit, ein Foto für Beweise zu machen und das Problem zu kennzeichnen.

Mit verknüpften Kameras am Fahrzeug oder Tablet, auf dem die Mobile Workforce-Software ausgeführt wird, kann der Fahrer das Foto sofort an den Kundendienst senden. Sie können sich auch an den Kunden wenden, um eine Sammlung neu zu planen, was dazu beiträgt, kostspielige Probleme im Zusammenhang mit verpassten Sammlungen zu vermeiden und Kundenverschlimmerungen zu vermeiden. Einige Unternehmen haben diese Funktion bereits genutzt, um ihren Service zu verkaufen, indem sie eine umgeplante Abholung gegen eine geringe Gebühr vor dem nächsten geplanten Aufzug anbieten. Dieser Prozess beseitigt auch jede Schuld für eine verpasste Sammlung vom Fahrer und ermöglicht es ihnen, ohne Unterbrechung weiter zu arbeiten.

Die AMCS Mobile Workforce-Lösung kann Kameras, die je nach Fahrzeugtyp unterschiedlich montiert sind, unterschiedlich verarbeiten. Sammelfahrzeuge können eine Kamera auf der Seite des Fahrzeugs mit Blick auf den Bordstein positioniert haben, mit Bildern, die an den Bildschirm des Fahrers gesendet werden, sodass der einzelne Fahrer nicht aus dem LKW aussteigen muss. Wenn das Unternehmen einen Frontlader (FEL) verwendet, kann die verknüpfte Kamera aus der Sicht des Fahrers nach vorne montiert werden.

In anderen Situationen kann das In-Cab-Tablet außerhalb des Fahrzeugs verwendet werden, um ein Foto zu machen, z. B. eine blockierte Sammlung in einer Gasse. AMCS hat auch eine Helper-App für diese Situationen entwickelt, die mit der Fahrzeug-ID verbunden ist, wenn es für die begleitende Crew einfacher ist, zur Quelle des Problems zu gehen, um das Bild aufzunehmen.

Anhaltendes Engagement für die Verbesserung der Leistung

Mit Blick auf die Zukunft entwickelt AMCS unsere Lösungen kontinuierlich weiter. Das neue Transport Management System, das vor kurzem vorgestellt wurde, verfügt über eine neue Benutzeroberfläche für Planer und Depotmanager. Die integrierte Dienstplankomponente bietet einen intuitiven, visuellen Überblick über Personal und Fahrzeugverfügbarkeit. Es zeigt die Sammlungszeiten für einen bestimmten Tag, einschließlich des aktuellen Tages, berechnet von der Cloud-Software basierend auf Entfernungen zwischen den einzelnen Pick-up.

Entscheidend ist, dass die verbesserte Flexibilität des neuen Transportmanagementsystems Planern dabei hilft, auf Änderungen zu reagieren, wie z. B. zusätzliche Abholanfragen von bestehenden oder neuen Kunden. Sie können auf visuelle Tools zugreifen, um diese schnell zu einer Sammelrunde hinzuzufügen, und sind sich sicher, dass die AMCS-Software die Route und die Timings optimiert, den Treiber automatisch aktualisiert und damit die Auslastung des Assets erhöht.

Zusätzlich zu den Produktivitätssteigerungen der Mitarbeiter durch manuelle Aktualisierung des Dienstplans enthalten die neuesten AMCS-Updates auch Funktionen für Manager, um wichtige Leistungsmetriken mit dem Treiber zu analysieren, wie Z. B. Produktivitätsmetriken und Sicherheitsberichte. Durch die Erfassung von Leistungsdaten können Unternehmen Probleme früher erkennen und die Sammelteams unterstützen.

Unsere neue integrierte Telematik- und Tracking-Lösung AMCS Tracker ermöglicht es Verkehrsplanern, eine einheitliche Ansicht der wichtigsten Telematikdaten (z. B. Harddriving, Kraftstoffverbrauch, Fahrzeugwartung und GPS-Status) zusammen mit den Standard-Serviceinformationen des Kunden, Bestellungen und Routen zu sehen. Dies wird die Produktivität, Sicherheit, den Service und den Kraftstoffverbrauch steigern.

Mit erstklassiger Cybersicherheit ermöglicht das Sammeln von Daten in der Cloud AMCS die intelligente Optimierungunds- und Analysefunktion der Plattform zu nutzen. Diese Digitalisierung kommt allen, die an einem Abfall- und Recyclinggeschäft beteiligt sind, zugute, von leitenden Managern bis hin zu Fahrern, die den Vorteil eines Wechsels zur MOBILEN AMCS-Technologie bei jeder Sammlung sehen.

Teilen Sie dies auf:

Facebook X LinkedIn

Möchten Sie sehen, was AMCS für Sie tun kann?

Lassen Sie sich von AMCS zeigen, wie Sie Ihre Abläufe optimieren können, um Ihre Gewinne zu steigern, die Effizienz zu verbessern und Ihr Geschäft auszubauen.

Demo anfordern

Webinar On Demand: AMCS Mobile Workforce in Aktion

Erfahren Sie mehr über AMCS Mobile Workforce-Lösungen, einschließlich: Digitale Routenblätter, Fahrernachbesprechung, Echtzeit-Datenerfassung, Servicenachweis, Routenführung und Navigation sowie Backend-Integration.

Jetzt Webinar On Demand ansehen

Ressourcen

Blog

Mobiles Gerät in der Kabine mildert finanzielle Risiken bei der Abfallsammlung

Blog

5 Top-Tipps für die Wahl einer mobilen In-Cab-Lösung

Blog

Mobiles Gerät in der Kabine erhöht die Sicherheit der Fahrer

Andere Ressourcen anzeigen

Broschüre Mobile Arbeitskräfte

Erfahren Sie, wie AMCS Mobile Workforce Umsatzeinbußen in Ihrem Inkassobetrieb verhindert

Broschüre herunterladen
DEMO

Demo anfragen um zu erfahren, wie unsere Softwarelösungen Wachstum und Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen fördern können.

Erforschen Karrieren Lösungen Betriebsmittel Datenschutzerklärung Impressum Bleiben Sie in Kontakt Melden Sie sich für unseren Newsletter an Folgen Sie uns auf