Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen

AMCS-Plattform 8.3

Wichtige Highlights

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere globalen Produkt- und Entwicklungsteams hart daran gearbeitet haben, die zweite Plattformversion 2020 zu liefern, um die Entwicklung und Agilität Ihres Unternehmens auf dem heutigen Markt zu unterstützen.

AMCS Platform 8.3 setzt die Transformation von Best-Practice-Industrieprozessen, -funktionen und -funktionen in unsere hochdynamische und intuitive Web-Benutzeroberfläche fort. Um die schnellere Einführung neuer Funktionen und Funktionen zu unterstützen, werden alle neuen Funktionen durch das integrierte digitale Schulungstool der Plattform unterstützt, das exemplarische Vorgehensweisen, visuelle Tipps und Hinweise bereitstellt.

8.3 Release-Feature-Highlights

Mit jeder Version verpflichtet sich AMCS, technologische Fortschritte in der Branche voranzutreiben, und die Version 8.3 ist nicht anders.

Die zweite Version der AMCS Platform im Jahr 2020 enthält neue Best-Practice- und prozessgesteuerte Module und Funktionserweiterungen für unsere integrierte End-to-End-Lösung. Diese Version unterstützt weiterhin jede Branche und auch jede Benutzergruppe, von der Bestellung bis zum Bargeld.

Im Folgenden können Sie die Feature-Highlights   unserer Cloud auf Enterprise-Grade durchsuchen, die   auf unserer Branchen- und Benutzererfahrungsexpertise basieren.

Die Verbesserung der Benutzererfahrung unserer Kunden ist immer ein Schwerpunkt bei jeder Veröffentlichung. Mit der Version 8.3 setzen wir unsere Transformationsreise fort, um die Benutzererfahrung zu verbessern und Prozesse über die AMCS-Plattform hinweg zu optimieren und mehr Funktionen auf unsere neue Web-Benutzeroberfläche zu übertragen.

Lassen Sie sich von uns zeigen, was DIE AMCS Plattform für Sie tun kann!

Die marktführende Softwareplattform für Unternehmen, die Ihre betriebliche Gesamteffizienz verbessern wollen

Demo anfordern

ÜBERSICHT der AMCS-Plattform

Dieses Webinar gibt einen einführenden Überblick über die AMCS Platform, die End-to-End-Cloud-Lösung, die einen vollständigen Einblick in Ihre Vorgänge ermöglicht.

Webinar On Demand ansehen

AMCS-Plattform (Enterprise Management)

Reporting & Analytics-Arbeitszentrum

Mit der Version 8.3 starten wir ein neues Self-Service-Workcenter für Reporting und Analytics, Ihr Launchpad für alle Berichte und Analysen.

Lesen Sie mehr
Zurück

Reporting & Analytics-Arbeitszentrum

Mit der Version 8.3 starten wir ein neues Self-Service-Workcenter für Reporting und Analytics, Ihr Launchpad für alle Berichte und Analysen. Das Highlight dieses neuen Arbeitsplatzes ist das Integrierte Reporting-Tool für Self-Service.  Es enthält auch ein leicht durchsuchbares Repository des Standardberichtskatalogs,

Mit dem neuen Self-Service Embedded Reporting Tool haben Sie unbegrenzte Layout- und Visualisierungsoptionen, um die Erstellung von Berichten zu ermöglichen, die von einfachen Tabellenlisten bis hin zu stark formatierten Kreuztabellen oder Diagrammen reichen. Zu den Merkmalen gehören:

  • Erstellen, Anpassen, Ändern und Speichern von Berichten zur Verwaltung Ihrer Geschäftseinblicke
  • Erstellen, Formatieren und Exportieren von Berichten für intuitive Drag & Drop-Berichte
  • Robuste Filteroptionen wie Filterhierarchien, Eingabefilter
  • Erstellen anspruchsvollerer Datenmanipulationen (Pivot und Formeln) mit Excel-Export
  • Hinzufügen mehrerer Diagramme zu verschiedenen Abschnitten oder Berichten zur verbesserten Visualisierung
  • Zugriff auf Berichte von überall im System mit der globalen Suchoption

AMCS DataMart

Für Kunden mit eigenen Visualisierungstools oder Business Intelligence-Technologie bringen wir AMCS DataMart auf den Markt. Der AMCS DataMart ermöglicht es Unternehmen, vorhandene BI-Expertise und -Tools zu nutzen, um erweiterte Analysen, Dashboards und KPIs zu erstellen.

Customer Service-Arbeitsplatz

In der Version 8.3 wird die weitere Umwandlung des Customer Service-Arbeitsplatzes in Preisgestaltung und Vertragsmanagement mit eingeschlossen.

Lesen Sie mehr
Zurück

Customer Service-Arbeitsplatz

In der Version 8.3 wird die weitere Umwandlung des Customer Service-Arbeitsplatzes in Preisgestaltung und Vertragsmanagement mit eingeschlossen. Benutzer können auf dieselbe umfassende Liste von Funktionen zugreifen, die jetzt über eine Web-Benutzeroberfläche optimiert und neu gestaltet wurden, um die Navigation schnell, einfach und intuitiv zu gestalten.

Kundendienstvereinbarungen

Die Customer Service-Vereinbarung ist das Herzstück der Enterprise Management-Anwendung. Es ist der Ort, an dem Details des Dienstes und vereinbarte Preise mit dem Kunden erfasst werden. Die Funktion bietet die Möglichkeit, komplexe Kundendienstvereinbarungen mithilfe neuer Servicevereinbarungsvorlagen zu erstellen, die von Preismanagern oder Administratoren definiert werden können.

  • Definieren der Informationen, die pro Unternehmenszeile erfasst werden sollen
  • Automatische Auffüllung von Standardinformationen
  • Ermöglicht Benutzern das Kopieren aus einer Standardliste von Preisen, die über Preisbücher konfiguriert wurden
  • Unterstützt alle Standardfunktionen, die in früheren Versionen verfügbar waren, aber in einer optimierten und intuitiveren Weise

Preis-Assistent & Preisbücher

Der neue Preis-Assistent verbindet Intuitivkeit und Automatisierung mit seinem schlanken Design. Die Funktion konzentriert sich darauf, Kunden die Einrichtung komplexer Preisfortbildungsmatten mit mehreren Optionen für die anpassungsgemäße Erstellung Ihres Preisassistenten zu ermöglichen.

  • Benutzer können Preisattribute auswählen, die eindeutig in vier Hauptkategorien eingeteilt sind.
  • Benutzer können Informationen, die ihnen im gesamten Assistenten angezeigt werden, beim Konfigurieren neuer Preisdatensätze einfach gruppieren und aufheben.
  • Das System erstellt automatisch die erforderlichen Konfigurationen in bestimmten Fällen, die mehr Automatisierung, weniger menschliche Eingriffe in die Preisgestaltung.

Preisbücher enthalten auch:

  • Optionen zum Hinzufügen einzelner Preispositionen, ohne den Assistenten zu durchlaufen
  • Massenaktualisierungspreisdatensätze
  • Optionen zum Verknüpfen mit Preisindizes
  • Einrichten verschiedener Preisunterbrechungsmodelle

Weitere neue Funktionen, die im Customer Service-Arbeitsplatz bereitgestellt werden, sind:

  • Zeitzonenmanagement
    Für zentralisierte Vorgänge, bei denen Kunden aus mehreren Zeitzonen bedient werden, kann es eine Herausforderung sein, die Zeiten, in denen Ereignisse sowohl in der Kundenzeitzone als auch in Ihrer eigenen Zeitzone stattfinden, schnell und einfach zu verstehen. Diese Funktion ermöglicht zentralisierten Service Desk-Agenten, diese Herausforderungen schnell zu bewältigen. Der Benutzer kann bestimmte Informationen im System in mehreren Zeitzonen sehen und hat die Möglichkeit, zwischen der Darstellung der Informationen speziell für eine ausgewählte Zeitzone zu wechseln.
  • Site Health & Safety Inspections
    In bestimmten Regionen erzwingt die Gesetzgebung eine obligatorische Anforderung, den Standort/Servicestandort vor der Wartung auf Gesundheits- und Sicherheitsaspekte zu überprüfen. Diese Funktion ermöglicht es Benutzern, Überwachungsinformationen auf Standortebene aufzuzeichnen, z. B. die Art der durchgeführten Prüfung, und ausgefüllte Formulare/Dokumente im Zusammenhang mit dem Gesundheits- und Sicherheitsaudit zuzuordnen. Das System erleichtert auch die Übertragung dieser Sicherheitsdokumente an mobile Geräte, sodass die Fahrer auf wichtige Gesundheits- und Sicherheitsinformationen zugreifen können, während sie den Kunden bedienen.
  • Kundenüberschreibungen
    Wir verstehen, dass Kunden spezifische Anforderungen daran haben können, wie Materialien, Dienstleistungen usw. benannt werden, wenn sie auf Tickets, Rechnungen und anderen Unterlagen erscheinen. Um dies zu unterstützen, wurde die Funktion des Kundenüberschreibens als Teil der AMCS-Plattform verfügbar, und diese Funktion bringt diese Funktionalität in die WEB-Benutzeroberfläche. Mit den neuen Menüs können Kunden Überschreibungswerte für Aktionen, Services und Materialien konfigurieren und konfigurieren, wie Materialien, die von einem Endkunden eingebracht werden, automatisch auf der Skala aufgeteilt werden sollen.
  • Manifest-Setup auf Kundenebene
    Bei komplexen Abfallsammlungen, insbesondere gefährlichen Stoffen, kommt es zu einem zusätzlichen Vorteil bei der Lagerung der zugelassenen Abfallprofile zur Wiederverwendung in anhängigen und zukünftigen Transaktionen. Sie ermöglicht die rasche Schaffung von Arbeitsplätzen mit Manifesten/Versand-/Abfallerklärungen, die sich auf einen Abfallstrom beziehen. Das Profil für den Abfallstrom wird beim Kunden gespeichert und stellt ein vorab genehmigtes, möglicherweise zuvor beprobtes Material dar.
  • Convenience-Gebühren
    Diese Version bietet Betreibern nun die Möglichkeit, Kunden eine Gebühr in Rechnung zu stellen, wenn eine Zahlung unter der Mindestzahlungsschwelle liegt.

Arbeitszentrum Materialwirtschaft

Die Version 8.3 bietet eine Reihe neuer Funktionen, die das Potenzial haben, Ihren täglichen Betrieb zu begeistern, zu transformieren und zu optimieren, indem sie eine benutzerfreundliche Benutzeroberfläche und eine integrierte Suite von Kernfunktionen bereitstellt, die wichtige Geschäftsfunktionen in Ihrem Unternehmen wie Inventar, Einkauf, Vertrieb, Produktion und verschiedene andere Werftaktivitäten besser unterstützen.

Lesen Sie mehr
Zurück

Arbeitszentrum Materialwirtschaft

Die Version 8.3 bietet eine Reihe neuer Funktionen, die das Potenzial haben, Ihren täglichen Betrieb zu begeistern, zu transformieren und zu optimieren, indem sie eine benutzerfreundliche Benutzeroberfläche und eine integrierte Suite von Kernfunktionen bereitstellt, die wichtige Geschäftsfunktionen in Ihrem Unternehmen wie Inventar, Einkauf, Vertrieb, Produktion und verschiedene andere Werftaktivitäten besser unterstützen. Wenn Sie digitalisierte Flows durch das Ende des End-to-End-Flusses ermöglichen, wird sichergestellt, dass Ihr Betrieb reibungslos abläuft, während Ihr Personal die beste Leistung erzielen kann.

Bestandsverwaltung

Das Modul Bestandsverwaltung stellt Ihrem Bestandsverwaltungsteam die erforderlichen Tools zur Verfügung, um sicherzustellen, dass die Materialbestandsbestände nach Verkaufsstellen leichter überwacht und angepasst werden können. Als Ergebnis der Möglichkeit, die Sichtbarkeit der Lagerposition nach Material zu verbessern, wird Ihr Unternehmen mit größerer Effizienz laufen und einige der gemeinsamen Herausforderungen angehen, vor denen Recycling-Betreiber stehen, wie die Lagerung und/oder die Bindung von unschätzbarem Bargeld in das Inventar, Im Folgenden sind einige der wichtigsten Vorteile, die Sie nutzen könnten:

  • Echtzeitansicht der Lagerposition nach Auslass, Material, Endzustand
  • Neues Design für einfache Bestandsanpassungen mit nur einer Ansicht
  • Unterstützt sowohl firmeneigene als auch kundeneigene Lagerbestände
  • Reduzieren oder eliminieren Sie den Bedarf an regelmäßigen Zykluszählungen

Produktionsverschiebungen

Die neuen Produktionsverschiebungsfunktionen, die in dieser Version enthalten sind, sind vollständig in unsere Lagerfähigkeit integriert und bieten Ihrem Produktionsteam die notwendigen Tools, um die Produktionsabläufe der Materialtransformation über alle Ihre Produktionslinien hinweg effektiver zu verwalten und zu planen. Mit unserem integrierten Dashboard können Produktionsmanager sicherstellen, dass Produktionslinien effizient und voll ausgelastet sind. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der neuen Bereitgestellten.

  • Planen Sie Produktionsverschiebungen über alle Produktionslinien hinweg mit einem benutzerfreundlichen Kalender.
  • Erstellen von Rezepturen, die beim Erstellen von Produktionsverschiebungen als Vorlage verwendet werden sollen
  • Einfache Definition von Ein- und Ausgangsmaterialien in und aus jeder Ihrer Produktionslinien, wodurch Zeit gespart wird
  • Erfassen Sie Ausfallzeiten und produktive Stunden, um die tatsächlichen Produktionskosten pro Material besser zu überwachen

Materialverkauf

Die neu gestalteten Materialverkaufsmodule bieten Vertriebsmitarbeitern die notwendigen Werkzeuge, um Kundenaufträge zu erstellen, zu verwalten und zu erfüllen. Verkaufsaufträge werden mit Materialverkaufsslots verknüpft, die vom Lagerleiter erstellt wurden, wenn Materialien verfügbar werden, wenn Produktionsverschiebungen abgeschlossen sind.

Anwender haben nun die Möglichkeit, leichter über die Materialverfügbarkeit zu kommunizieren, auftragsabwicklungsniveau zu überwachen und den Auftragszyklus effektiver zu verwalten und zu optimieren. Einige der wichtigsten Vorteile, die Ihr Team aus diesen neuen Funktionen ziehen könnte, sind im Folgenden zusammengefasst. 

  • Verbesserung der Sichtbarkeit der Mitarbeiter ab dem Zeitpunkt, zu dem Material zum Verkauf angeboten wird,
  • Verbesserung der Sichtbarkeit der Auftragserfüllung seaten und erwarteten Umsatzerlöse
  • Digitalisieren und automatisieren Sie Ihren Bestellabwicklungsprozess

Verbesserungen bei der Bedarfsplanung

Diese neueste Version bietet Verbesserungen, die Ihrem Einkaufsteam die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung stellen, um eine kontinuierliche und optimale Materialversorgung zu gewährleisten, um Ihre Produktionsanforderungen zeitnah und kostengesteuert zu erfüllen.

  • Angereicherte Benutzeroberfläche mit neuen Schlüsseldaten, verbesserten Grafiken und Job-Farbcodierung
  • Durchschnittliches Materialgewicht von Lieferanten anzeigen
  • Die Veröffentlichungsnummer wird jetzt für Kalenderereignisse hinzugefügt.
  • Schneller Zugriff auf Bedarfsplan- und Po-Status

Verbesserungen bei der Benotung & Qualitätsbewertung

Weitere Erweiterungen des Moduls Grading & Quality Evaluation bieten Recycling-Operationen mit den notwendigen Werkzeugen, um sicherzustellen, dass ein effektiver und standardisierter Materialempfangsprozess vorhanden ist.  Dieses Modul soll sicherstellen, dass das Material, das Sie erhalten, die von Ihnen bezahlten Qualitätsgrade erhält, so dass Ihre Lagerbestände die Materialien, die Sie erhalten haben, korrekt widerspiegeln, mit Ausnahme von Gewichtsangaben zu Verunreinigungen, Feuchtigkeit und anderen Unerschwinglichen, die enthalten waren.

  • Yard-Inspektoren können Materialien einfacher auswählen, indem sie eine Typ-Ahead-Suche verwenden
  • Yard-Manager können Die Richtlinien für den Materialerhalt besser durchsetzen, indem sie die Erfassung von Schlüsseldaten bei der Berichterstattung über die Qualität der erhaltenen Materialien obligatorisch machen.

Ebenfalls neu bei 8.3 ist eine neue Barcode-Empfangsoption, die den Gradern zwei neue Betriebsarten bietet:

  • 'Scan & Grade' – In diesem Modus wird der Hofinspektor aufgefordert, eine Materialeinheit zu scannen und das Gewicht und den Materialgrad zu erfassen.
  • "Scan a Load" – In diesem Modus wird dem Hofinspektor nach Auswahl der Fahrzeugzulassung eine Liste der auf der Ladung erwarteten Materialeinheit angezeigt. Der Benutzer kann jede Materialeinheit nachder nach der anderen scannen, um sicherzustellen, dass alle Einheiten, die auf der Last erwartet werden, empfangen wurden.

Mit dieser Version haben wir auch den Outbound-Grading-Prozess für Materialien, die die Anlage verlassen, verbessert. Dazu gehören das Hinzufügen von Bildern, die Dokumentation und das Erfassen anderer Daten, die für eine Last spezifisch sind.

Empfang gefährlicher Materiallasten

Eine weitere neuer Funktion der 8.3-Version ermöglicht es Abfallwirtschaftsunternehmen, den Empfang gefährlicher Stoffe über eine Reihe von Verkaufsstellen einfacher zu verwalten, insbesondere dort, wo sich Materialien vom Manifest- und beigefügten Abfallprofil unterscheiden.

  • Benutzer können nun Änderungen an einem Manifest vornehmen oder ein völlig neues Manifest erstellen, wenn sich das tatsächlich empfangene Material vom ursprünglichen Profil unterscheidet.
  • Nehmen Sie Preisänderungen aufgrund von Materialänderungen und/oder einem anderen Behandlungsprozess vor.
  • Bei ungeplanten Gefahrgutlasten können Benutzer an der Empfangsstelle Aufträge oder Manifeste von Grund auf neu erstellen.

Arbeitszentrum Weighbridge Scale

Die Version 8.3 konzentriert sich auf die weitere Steigerung der Effizienz und Datenerfassung bei Wägebrückenoperationen mit zusätzlichen Datenvalidierungen und neuen Durchsetzungsregeln.

AMCS Platform andere Lösungen

AMCS-Konnektivität

AMCS Connectivity bietet Unternehmen ein sicheres und zuverlässiges Angebot an Integrationsdiensten, einschließlich APIs und Connectors zur Verarbeitung und Datenverarbeitung zwischen AMCS-Plattform und Anwendungen von Drittanbietern

Lesen Sie mehr
Zurück

AMCS-Konnektivität

AMCS Connectivity bietet Unternehmen ein sicheres und zuverlässiges Angebot an Integrationsdiensten, einschließlich APIs und Connectors zur Verarbeitung und Datenverarbeitung zwischen AMCS-Plattformen und Anwendungen von Drittanbietern. Unser Connectivity-Portfolio verbindet und verarbeitet Daten, Geräte und Mitarbeiter, um Innovation und Agilität in Ihrem Technologie-Stack zu unterstützen.

  • Neue REST-API
    In dieser Version 8.3 wird die neue REST-API eingeführt. Neue REST-Endpunkte gewähren Integratoren Zugriff auf die primären ERP-Geschäftsobjekte der AMCS Platform, einschließlich der ErP-Geschäftsobjekte für Kunden, Lieferanten, Sachkontoerfassungen, Rechnungen und Credits. Die AMCS Platform REST API-Schnittstelle wurde in Übereinstimmung mit den RESTful-Prinzipien entwickelt, um ein hohes Maß an Hypermedia Maturity Model Compliance zu gewährleisten. Die REST-Schnittstelle bietet Funktionen für den wechselseitigen Datenaustausch in Echtzeit, die systemsynchronisierung, Integration, Berichterstellung und Data Warehouse-Aktivitäten erleichtern.
  • GL Journal Connector-Erweiterungen
    Die Version 8.3 enthält jetzt zusätzliche Bildschirme, um die Konfiguration und Wartung von General Ledger (GL)-Standardeinstellungen zu ermöglichen. Die neuen GL-Bildschirme bieten die Möglichkeit, den Kontenplan zu definieren, die Hierarchie zu bestimmen, die für den Kontogenerator verwendet werden soll, und Standardstandards für Steuerelemente und andere statische Konten anzugeben.

An der GL Export-Funktionalität wurden mehrere inkrementelle Änderungen vorgenommen:

  • Steuerkonten können jetzt für Rabatte und Rabattabgrenzungen angegeben werden, sodass Sie diese als AR- oder AP-Transaktionen behandeln können.
  • Containertyp kann verwendet werden, um die Kontoanalysecodes für Erfassungsposten festzulegen
  • Gutschriftsbuchen auf dasselbe Kontrollkonto wie die Rechnung, mit der sie verknüpft sind
  • Referenzfelder werden jetzt für die Umsatzzeile ausgefüllt.

Mobile Mitarbeiter

Mit der Version 8.3 bauen wir mit der neuen Standortprüfungsfunktion und der schnelleren Schulung neuer Fahrer auf einer Route mit unserer neuen Guided Navigation-Funktion auf Gesundheit und Sicherheit.

Lesen Sie mehr
Zurück

Mobile Mitarbeiter

Mit der Version 8.3 bauen wir mit der neuen Standortprüfungsfunktion und der schnelleren Schulung neuer Fahrer auf einer Route mit unserer neuen Guided Navigation-Funktion auf Gesundheit und Sicherheit.

  • Neue Navigationsfunktion
    Diese neueste Version bietet eine neue Funktion von AMCS Guided Navigation, die über AMCS Mobile verfügbar ist. Mit der neuen Funktion können Dispatch-Mitarbeiter vorhandene Routen als Masterhandbücher verwenden, um die Route zu erstellen und zu bearbeiten, um sicherzustellen, dass der neue Fahrer alle Kunden bedient. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, den neuen Fahrer mit einem erfahreneren Fahrer zu koppeln, der mit der Route vertraut ist.

  • Fahrerbewusstsein für die Gefahren der Kundenseite
    Um die Sicherheit der Fahrer und der Endkunden zu verbessern, bietet diese Funktion den Fahrern Informationen zu potenziellen Gefahren an den Kundenstandorten auf der Strecke. Diese Informationen sind offline verfügbar und auf dem mobilen Gerät des Fahrers deutlich gekennzeichnet.

Digitales Engagement

Die Self-Service-Portale von AMCS verändern die Interaktion mit Kunden und Partnern durch die Digitalisierung von Kunden- und Subunternehmerprozessen. Diese neueste Version bietet zusätzliche Funktionen für mehr Echtzeit-Transparenz und Einblicke in Services.

Lesen Sie mehr
Zurück

Digitales Engagement

Die Self-Service-Portale von AMCS verändern die Interaktion mit Kunden und Partnern durch die Digitalisierung von Kunden- und Subunternehmerprozessen. Diese neueste Version bietet zusätzliche Funktionen für mehr Echtzeit-Transparenz und Einblicke in Services.

AMCS Kundenportal

  • Neue Einblicke des Betreibers in die Kundenaktivität
    Wir haben nun zusätzliche Möglichkeiten eingeführt, um wertvolle Einblicke in die Kundenaktivitäten in wichtigen Funktionsbereichen wie Zahlungen, Dokumentendownload, Benutzerregistrierungen und häufig aufgerufenen Funktionen zu gewinnen. Neue Berichte in grafischen und tabellarischen Ansichten können zur weiteren Analyse heruntergeladen werden.

Insights umfassen Anzahl und Menge der Zahlungen in einem Datumsbereich, anzahl der Rechnungen, Berichte und Tickets, die in einem Datumsbereich heruntergeladen werden, unter Kenntnis der Anzahl der registrierten Benutzer und Anmeldungen pro Monat.

  • Neue Websiteerstellung für Endbenutzer
    Diese Funktion ermöglicht es Kunden, eine neue Zustellstelle zu erstellen, während sie eine neue Bestellung aufgeben, wodurch Endkunden Nicht mehr Ihren Helpdesk anrufen müssen, und noch mehr Self-Service-Funktionen in unser Kundenportal bringen.
  • Open-to-Buy (OTB)
    Diese Funktion richtet sich an kundenbezogene Anmeldungen in Derenundwohnungen. Es ermöglicht Betreibern, Bestellungen von diesen Kunden zu nehmen, indem sie einfach ihre Kreditkarten autorisieren, ohne die Zahlung im Voraus zu nehmen, um den Onboarding-Prozess zu vereinfachen.
  • NEUE Kundenportal-APIs
    Diese neuen APIs rüsten Abfall- und Recyclingbetreibern den Aufbau einer mobilen Self-Service-Anwendung für Markenkunden oder die Integration unserer Portalanwendung in Ihre bereits vorhandenen Webanwendungen aus. Dazu gehören:
    - Serviceinformationen des Kunden, einschließlich Kundendaten, aktive Dienstleistungen, ausstehender Saldo, Überschuldungsinformationen, Inkassoverlauf, Tickets, Aktivitätszusammenfassung
    - Endbenutzer sind in der Lage, Abfragen/Kommunikation zu erheben und Anrufe/Lieferungen gegen ihre aktiven Dienste zu tätigen

AMCS Subunternehmer Portal

  • Neue Echtzeit-Sichtbarkeit des Status der Auftragsakzeptanz
    Da Subunternehmer die Akzeptanz von Stellen im Zulieferauftrag bestätigen, erhalten die Betreiber nun eine Echtzeit-Sichtbarkeit der Akzeptanz der Jobs in den entsprechenden AMCS Enterprise Management-Bildschirmen.
  • Neue Echtzeit-Sichtbarkeit der Routenbestätigung
    Wenn Subunternehmer Überlieferrouten über das Subunternehmerportal bestätigen, erhalten die Betreiber echtzeit-relevante Einblicke in die Statusaktualisierungen in den entsprechenden Enterprise Management-Bildschirmen, die den Workflow für die Verwaltung von Fremdarbeit weiter optimieren.

Ressourcen

Broschüre

Broschüre mobile Arbeitskräfte

Papierloses Fahren! Mit digitalen Routenblättern, Fahrerbeschreibung, Echtzeit-Datenerfassung, Servicenachweis, Routenführung & Navigation und Back-End-Integration.

Broschüre

Navigationsbroschüre

AMCS Guided Navigation ist ein hochmodernes Navigationssystem für den Einsatz in der Müllabfuhr oder Reinigung.

Broschüre

Bedarfsplanungsbroschüre

Erschaffen Sie betriebliche Effizienz und steigern Sie die Margen mit der Bedarfsplanung

Andere Ressourcen anzeigen

Lassen Sie sich von uns zeigen, was DIE AMCS Plattform für Sie tun kann!

Die marktführende Softwareplattform für Unternehmen, die Ihre betriebliche Gesamteffizienz verbessern wollen

Demo anfordern
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS, um mehr über unsere führende Lösung zu erfahren und wie dies Ihrem Unternehmen zum Gedeihen verhelfen kann.

Direkte Links Karriere Blogs Erfolgsgeschichten Lösungen Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf