Deutsch
Lösungen Branchen Success Stories Wissenswertes Über uns
Kontakt

ALBA Group

Führend unter den Top 10 weltweit (Abfallwirtschaftsmarkt)

Success Story downloaden

Über die ALBA Group

Die ALBA Group ist mit ihren beiden Marken ALBA und Interseroh und insgesamt rund 7.500 Mitarbeitern in Deutschland, Europa und Asien tätig. Mit einem Jahresumsatz von ca. 1,8 Milliarden Euro (2016) ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffanbieter weltweit. Das schlagende Herz des Unternehmens sind die Recycling- und Aufbereitungsanlagen, während der große Fuhrpark die Venen und Arterien des weit verzweigten Unternehmens darstellt. Täglich transportieren über 2.000 Fahrzeuge alle Abfälle und Stoffe sicher und sauber von rund 200.000 Kundensammelstellen zu den Anlagen und Umladestationen.

7500

Mitarbeiter

200

Kunden-Sammelstellen

2000

Tägliche Fahrzeugtransporte

8

Jährlicher Umsatz

Herausforderung

Täglich transportieren über 2.000 Fahrzeuge alle Abfälle und Stoffe sicher und sauber von rund 200.000 Kundensammelstellen zu den Anlagen und Umschlagplätzen.

Lesen Sie mehr
Zurück

Challenge

Routenplanung ist extrem wichtig

Täglich transportieren über 2.000 Fahrzeuge alle Abfälle und Stoffe sicher und sauber von rund 200.000 Kundensammelstellen zu den Anlagen und Umschlagplätzen. Das ist eine komplexe Logistik, die den Einsatz von gut einem Drittel aller Mitarbeiter erfordert. Das bedeutet, dass rund 2.500 Mitarbeiter Tag für Tag aktiv in der Logistik für die Kunden tätig sind.

"Für uns war schnell klar, dass wir unsere Logistikprozesse verschlanken und einfacher, transparenter und flexibler als bisher gestalten wollen", erklärt Matthias Redeker, Leiter Logistik der ALBA Group.

Lösung

Mit dem von AMCS entwickelten Algorithmus sind wir in der Lage, hochkomplexe Aufgaben und Umstände im Planungsprozess abzubilden. Das Tourenplanungssystem ist extrem wichtig, damit wir auf die immer komplexeren Anforderungen der Disposition reagieren können. Die AMCS-Routenplanung ist ein unterstützendes Werkzeug, das die Arbeit des Disponenten vereinfacht, ihn aber nicht ersetzt.

Lesen Sie mehr
Zurück

Solution

Smarte Stadtlösungen

Matthias Redeker, Leiter Logistik der ALBA Group: "Mit dem von AMCS entwickelten Algorithmus sind wir in der Lage, hochkomplexe Aufgaben und Sachverhalte im Planungsprozess abzubilden."

Das Routenplanungssystem ist äußerst wichtig, damit wir auf die immer komplexeren Anforderungen der Disposition reagieren können. "AMCS Route Planning ist ein Hilfsmittel, das die Arbeit des Disponenten vereinfacht, ihn aber nicht ersetzt."

Die Einführung der AMCS-Routenplanungslösung veranlasste die ALBA Group zu einem grundlegenden Wandel, wie Redeker erklärt. "Nach der Einführung des Routenplanungstools haben wir beschlossen, ein eigenes InnovationLab innerhalb der ALBA Group zu gründen." Das Lab hat nicht nur die Aufgabe, alle digitalen Möglichkeiten der Routenplanung zu unterstützen, sondern auch mit Startups zusammenzuarbeiten, um neue Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln und eine Smart City zu schaffen.

Ergebnisse

Die AMCS-Routenplanungssoftware ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Digitalisierung unser tägliches Leben völlig verändert.

Lesen Sie mehr
Zurück

Results

Unser tägliches Leben wird sich völlig verändern

Christian Bobrowski, Leiter der operativen Logistik bei der ALBA Logistik GmbH: "Durch die intelligente Routenplanung können wir die Wege innerhalb der Städte minimieren und die angebotenen Dienstleistungen optimieren." Dies reduziert den CO2-Fußabdruck des Unternehmens und trägt dazu bei, die überlastete Infrastruktur in den Städten wesentlich effizienter zu nutzen, als dies bisher in der Versorgungswirtschaft der Fall war.

Bobrowski sieht noch einen zweiten Vorteil: "Verschiedene Planungsbereiche können kombiniert werden, um Synergien zu schaffen."

"Die AMCS-Routenplanungssoftware ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Digitalisierung unser tägliches Leben völlig verändert."

Vorteile von AMCS für das Unternehmen und seine Mitarbeiter auf einen Blick:

  • Kurzer Personaleinsatz der Fahrer: Durch eine optimale Routenplanung kann die Anzahl der verfügbaren Fahrer effektiv und effizient eingesetzt werden.
  • Mitarbeiter: Mehr Komfort und Unterstützung für die Fahrer - weniger Stress und weniger Unfallrisiken durch zusätzliche Hilfsmittel.
  • Umwelt: Geringerer CO2-Ausstoß, weniger Fahrzeuge auf den Straßen und weniger Staus.

AMCS Vehicle Route Planning ist ein guter Startpunkt in eine digitale Zukunft für die ALBA Group.

Das bedeutet eine komplexe Logistik, die den Einsatz von gut einem Drittel aller Mitarbeiter erfordert. Das bedeutet, dass rund 2.500 Mitarbeiter Tag für Tag aktiv in der Logistik für die Kunden tätig sind. Sehen Sie sich das Video-Interview mit ALBA an.

Die ALBA-Gruppe erzielt Erfolge mit den folgenden AMCS-Lösungen:

"Wir glauben, dass wir mit dem Flottenplaner ein sehr gutes Werkzeug gewählt haben. Das ist eine solide Grundlage, die zu mehr Unterstützung auch für andere Fahrzeuggruppen führen kann."

Matthias Redeker, Leiter der Logistik der ALBA Group Matthias Redeker, Leiter der Logistik der ALBA Group

Sind Sie bereit zu sehen, was AMCS für Sie tun kann?

Die AMCS Intelligent Route Optimization kombiniert dynamische Routenplanung und Echtzeit-Optimierung, um die Effizienz zu steigern und den Gewinn zu verbessern.

Demo anfordern

Download ALBA Success Story

Lesen Sie mehr darüber, wie ALBA ideale Planungsergebnisse erzielt.

Success Story downloaden
DEMO

Demo anfragen um zu erfahren, wie unsere Softwarelösungen Wachstum und Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen fördern können.

Erforschen Karrieren Lösungen Betriebsmittel Lösungsbroschüren und Whitepaper Datenschutzerklärung Impressum Bleiben Sie in Kontakt Melden Sie sich für unseren Newsletter an Folgen Sie uns auf