Deutsch
Lösungen Branchen Success Stories Wissenswertes Über uns
Kontakt
Blog Juni 2020 Updated Dezember 2023

Operative Einblicke ermöglichen schnelle Reaktionen für Metallrecycler

Durch Datenaustausch in Echtzeit verfolgt die AMCS Recycling Software alle operativen Prozesse

Individuelle Demo anfordern

Conor Dowd

AMCS Director of Product Marketing

Durch Datenaustausch in Echtzeit verfolgt die AMCS Recycling Software alle operativen Prozesse

Durch den Echtzeit-Datenaustausch mit der branchenspezifischen AMCS Recycling Software können Metallrecycler sofort auf die aktuellen Preis- und Marktinformationen reagieren. Dies geht aus einem Interview mit den beiden Experten Martin Weper und Conor Dowd hervor, die beide über langjährige Erfahrung in der Recyclingbranche verfügen. Insbesondere die Transparenz und der umfassende Einblick, den die End-to-End-Lösung in alle Abläufe bietet, ermögliche den Metallrecyclern ein schnelles Handeln und trage damit zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit bei, so die beiden.

"Einblicke in Echtzeit in Betrieb, Finanzen und Gewinnspannen".

Vollständige Transparenz des gesamten Betriebs ist einer der wesentlichen Vorteile, von denen Metallrecycler profitieren können, wenn sie ihre betrieblichen Prozesse mit einer einzigen End-to-End-Lösung automatisieren, so Martin Weper, Geschäftsführer von AMCS Recycling Software in Deutschland. "Unternehmen haben an jedem Standort und zu jeder Zeit Echtzeit-Einblicke sowohl in die Betriebsabläufe als auch in die Finanzdaten und Margen. Das ist ein großer Vorteil, gerade auch für kleine und mittlere Unternehmen. Metallrecycler sind heute mehr denn je mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert. Der komplexe logistische Recyclingprozess, die sich schnell ändernden Preise und die Schwankungen auf dem globalen Stahlmarkt verlangen von den Unternehmen, dass sie schnell und flexibel auf die neuen Gegebenheiten reagieren", sagt er.

"Darüber hinaus sind die Metallrecycler auch mit dem Gegenwind der Weltwirtschaft konfrontiert, den sie derzeit erleben. Auch für kleinere Metallrecycler ist eine schnelle Reaktion, zum Beispiel auf Preisänderungen, von größter Bedeutung. Da das integrierte System auch die Möglichkeit bietet, Materialien mit aktuellen Preislisten, z. B. der Londoner Metallbörse, zu verknüpfen, ermöglicht dies den Recyclingunternehmen eine flexible Preisgestaltung. Dies ist einer der weiteren großen Vorteile der Recyclingsoftware", betont er. "So können die Metallrecycler in relativ kurzer Zeit auf veränderte Marktgegebenheiten reagieren."

"Verwaltung der Metallrecycling-Lieferkette mit einem einzigen IT-System".

AMCS Recycling Software kann genau das leisten, wird deutlich. Die speziell für Metallrecycler entwickelte Branchenlösung umfasst die gesamte Bandbreite an Funktionalitäten zur Digitalisierung und Automatisierung der betrieblichen Recyclingprozesse. Dazu gehören Lösungen für die Preisgestaltung für mehrere Kunden und Ladungen, die Vertragsverwaltung, die Disposition und die Verwiegung sowohl auf der Brückenwaage als auch auf der Waage auf dem Hof. Die Recyclingsoftware bietet außerdem eine Materialverwaltung, eine Bestandsverwaltung, eine mobile Sortierung und eine Buchhaltung mit einem Self-Service-Kundenportal und einer Dokumentenverwaltung.

Das Kernelement zur Ermöglichung vollständig digitaler Preise ist der betriebliche Arbeitsablauf mit Echtzeit-Datenaustausch zwischen der Brückenwaage, den Waagen auf dem Hof und dem zentralen System zur Erfassung von Sortierung und Gewicht für einen Auftrag. Der Datenaustausch in Echtzeit ermöglicht es den Unternehmen auch, die Materialien ständig zu verfolgen und damit die Prozesse reibungslos zu rationalisieren. Die Recyclingsoftware ist zudem vielseitig, so kann ein Konto sowohl Kunde als auch Lieferant sein. Darüber hinaus kann jederzeit der Bestand mit Kosten und Wert des Materials verwaltet werden.

"Ein herkömmliches Standard-ERP-System funktioniert in diesem Markt nicht".

Die AMCS Metal Recycling Software digitalisiert und automatisiert die gesamte Lieferkette des Metallrecyclings und hebt sich dadurch vom Markt ab, fügt Conor Dowd, Vertriebsleiter für Abfall- und Recyclinglösungen für Großbritannien und Irland bei AMCS, hinzu. "Die End-to-End-Lösung deckt alle betrieblichen Prozesse ab, vom Einkauf über die Materialsortierung, die Verarbeitung, das Recycling, die Bezahlung nach Ertrag, den Verkauf und die Lagerverwaltung bis hin zum Finanzsystem. Aus diesem Grund funktionieren herkömmliche ERP-Systeme in diesem Markt nicht. Metallrecycler sind auf der Suche nach speziellen Funktionen und Unterstützung, die für ihre Branche spezifisch sind. Ich weiß aus jahrelanger Erfahrung in der Abfall- und Recyclingbranche, dass man das in herkömmlichen ERP-Systemen nicht findet."

Und er weiß, warum das so ist. "Metallrecycler kaufen Materialien, verarbeiten sie und verkaufen sie wieder. Mit anderen Worten: Sie erschließen die Materialien und schaffen einen Mehrwert, bevor sie sie verkaufen. Transparenz in der gesamten Lieferkette des Metallrecyclings ist eine wichtige Voraussetzung, um jederzeit zu wissen, wie hoch die Kosten für die eingekauften Materialien sind, wie sie verarbeitet werden und zu welchem Preis sie am besten verkauft werden können. Dazu müssen die Unternehmen sowohl über die Marktpreise als auch über die Roh-, WIP- und Fertigwarenbestände stets auf dem Laufenden sein. Daher hebt sich die Lösung durch die Echtzeitverfolgung von Materialien von jedem Standard-ERP-System auf dem Markt ab."

Video zur Metallrecyclingindustrie ansehen

Teilen Sie dies auf:

Facebook X LinkedIn

Ressourcen

Blog

So beschleunigen Sie den Order-to-Cash-Prozess – und werden schneller bezahlt!

Blog

Von Schienen zu digitalen Pfaden: Einblicke aus der AMCS-Kundenveranstaltung

Blog

Vier Bereiche, in denen sich der Inflation Reduction Act 2022 und Kohlenstoffsteuergutschriften auf die Umweltdienstleistungsbranche auswirken könnten

Andere Ressourcen anzeigen
DEMO

Demo anfragen um zu erfahren, wie unsere Softwarelösungen Wachstum und Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen fördern können.

Erforschen Karrieren Lösungen Betriebsmittel Lösungsbroschüren und Whitepaper Datenschutzerklärung Impressum Bleiben Sie in Kontakt Melden Sie sich für unseren Newsletter an Folgen Sie uns auf