Deutsch
Lösungen Branchen Success Stories Wissenswertes Über uns
Kontakt
Blog Februar 2024

Die drei größten Herausforderungen des nachhaltigen Verkehrs

Wie man die Komplexität und die Hindernisse überwindet

Holen Sie sich das Whitepaper

Einführung

Der Transportsektor befindet sich an einem kritischen Punkt. Da Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt des Interesses von Regierungen, Unternehmen und Privatpersonen gerückt ist, ist die Notwendigkeit, unsere Herangehensweise an die Beförderung von Menschen und Gütern zu verändern, offensichtlicher denn je. Nachhaltiger Verkehr, der ein breites Spektrum von umweltfreundlichen Fahrzeugen bis hin zu rationalisierten Logistiksystemen abdeckt, hat sich von einem fernen Ziel zu einer dringenden Notwendigkeit entwickelt. In dieser Hinsicht ist Europa führend, hat aber noch einen weiten Weg vor sich.

Der Weg zu einem umweltfreundlichen Transportwesen ist voller Komplexität, Hindernisse und erfordert tiefgreifende Veränderungen in allen Bereichen. Durch die Umsetzung wichtiger Strategien können Sie Ihre Logistik nachhaltiger gestalten. Lassen Sie uns die Herausforderungen in ihrer ganzen Komplexität erforschen und praktische Erkenntnisse gewinnen, um den Weg für eine grünere und effizientere Transportzukunft zu ebnen.

Herausforderung 1: Angst vor dem Unbekannten

Zur Einführung nachhaltiger Praktiken gehört auch die Einführung digitaler Arbeitsmethoden. Für viele Menschen - nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für das Management - ist dies eine einschüchternde Aussicht. Es liegt in der menschlichen Natur, sich mit vertrauten Routinen und Praktiken wohl zu fühlen. Wenn Unternehmen Veränderungen vorschlagen, kann die Unsicherheit, die mit etwas Neuem verbunden ist, sei es eine unbekannte Technologie oder ein ungewohnter Prozess, Ängste hervorrufen. Man kann sich Sorgen machen, ob man in der Lage ist, sich anzupassen und in dem veränderten Umfeld erfolgreich zu sein.

Der Verlust der Kontrolle ist eine weitere Angst, die oft mit dem Unbekannten einhergeht. Ein Gefühl der Kontrolle über Arbeit und Prozesse wird sehr geschätzt. Die Einführung neuer Technologien kann den Eindruck erwecken, die Kontrolle über Aufgaben oder Verantwortlichkeiten zu verlieren, was zum allgemeinen Widerstand gegen Veränderungen beiträgt. So ist es nicht verwunderlich, dass 70 % der digitalen Transformationen aus dem einfachen Grund scheitern, dass sich die meisten Menschen gegen Veränderungen sträuben.¹

Lösung: Eine Kultur des Wandels einführen

Eine Kultur des Wandels zu schaffen, ist leichter gesagt als getan, aber keineswegs unüberwindbar. Die folgenden Faktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Bewältigung dieser Herausforderungen:

Sie können zum Beispiel den Stress Ihrer Fahrer verringern, indem Sie unnötige oder ineffiziente Prozesse mit Fahrzeugtechnologien, mobilen Systemen, GPS-Trackern und Turn-by-Turn-Navigation reduzieren. Dies kann zu einer größeren Arbeitszufriedenheit führen und das Engagement der Fahrer insgesamt erhöhen. (Unter dem Gesichtspunkt des Transports und der Nachhaltigkeit verhindern Effizienzsteigerungen unnötigen Ressourcenverbrauch und die Verschwendung von Kraftstoff und Zeit).

Abgesehen von den Vorteilen für die Umwelt sind auch die betrieblichen Vorteile zu berücksichtigen, insbesondere für die Fahrer. Statt sich mit Papierkram herumzuschlagen, können sie über ein mobiles Gerät einfach auf die erforderlichen Dokumente zugreifen und so Prozesse optimieren. Dies ist besonders wichtig für kritische Dokumente wie Gesundheitsbescheinigungen bei Tiertransporten; die Gewährleistung, dass sie leicht zugänglich sind, erhöht die betriebliche Effizienz.

Die Umstellung auf papierlose Rechnungen und die Möglichkeit, rund um die Uhr online zu bezahlen, entspricht nicht nur den Nachhaltigkeitszielen, sondern erhöht auch den Komfort für die Kunden. Integrieren Sie ein Kundenportal, um das Anrufvolumen zu reduzieren, die Betriebskosten zu senken und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Nachhaltigkeitssoftware kann Ihnen jederzeit einen detaillierten Überblick über Ihre ESG- und Nachhaltigkeitsleistung anhand wichtiger KPIs geben.

Herausforderung 2: Bewältigung der wachsenden Komplexität der Logistiktechnologie

Da die Logistikbranche technologische Fortschritte nutzt, steht sie vor der Herausforderung, mit einer sich ständig erweiternden und komplizierten Technologielandschaft umzugehen. Verlader und Dienstleister müssen nicht nur die am besten geeigneten Anwendungsfälle identifizieren, sondern auch durch diese Komplexität navigieren. Dies ergab eine weltweite Umfrage:

Jede zusätzliche Technologielösung, die dem Logistik-Stack hinzugefügt wird, kann zusätzliche Hardware, Softwarelizenzen und Wartung erfordern. Dies führt zu einem erhöhten Ressourcenverbrauch, einschließlich der Erzeugung von Elektroschrott und des Energieverbrauchs. Die Verwaltung mehrerer unterschiedlicher Technologielösungen bedeutet außerdem doppelten Aufwand, manuelle Dateneingabe und Kompatibilitätsprobleme. Ineffiziente Abläufe verbrauchen nicht nur mehr Energie, sondern können auch zu einem höheren Verbrauch von Kraftstoff und Arbeitskräften führen, was sich negativ auf die Nachhaltigkeitsbemühungen auswirken kann.

Lösung: Effizienzsteigerung durch Integration und Komplexitätsmanagement

Der Schlüssel liegt in der effektiven Integration und dem Komplexitätsmanagement. Um eine optimale Leistung und einen günstigen ROI zu erreichen, sollten Logistikunternehmen die folgenden Strategien in Betracht ziehen:

Eine optimierte Integration verringert betriebliche Ineffizienzen wie den Treibstoffverbrauch, indem Routen und Fahrpläne optimiert werden. Dies führt zu geringeren Emissionen und einem reduzierten CO2-Fußabdruck und trägt so zu den Nachhaltigkeitszielen bei.

Standardisierte Daten erleichtern eine bessere Berichterstattung und Analyse und ermöglichen es Abfallwirtschaftsunternehmen, Möglichkeiten zur Abfallreduzierung, zur Optimierung des Recyclings und zur Ressourcenschonung zu erkennen. Ein datengesteuerter Ansatz unterstützt die Bemühungen um Nachhaltigkeit durch die Minimierung von Abfall und Ressourcenverbrauch.

Durch eine bessere Koordinierung und Verwaltung der Logistik- und Lagerprozesse kann der Nutzer die betriebliche Komplexität verringern, was zu einer effizienteren Nutzung der Ressourcen führt. Dies wiederum verringert die Umweltauswirkungen des Nutzers.

Herausforderung 3: Erfüllung der Kundenanforderungen

Nachhaltigkeit in der Logistik ist eine einzigartige Herausforderung, die vor allem durch die Erwartungen der Kunden bestimmt wird. Der moderne Verbraucher nimmt die Logistik oft als einen nahtlosen Prozess wahr und erwartet schnelle Lieferungen, oft innerhalb eines 24-Stunden-Fensters und häufig ohne zusätzliche Kosten. Diese Einstellung der Verbraucher stellt eine große Hürde für die Umsetzung umweltbewusster Logistikpraktiken dar, da diese Anforderungen die Konsolidierung der Ladung und die optimale Nutzung der Transportströme behindern können.

Das Ergebnis sind ineffiziente Transportmethoden, die zu erhöhten Emissionen, der Freisetzung von Treibhausgasen und zusätzlichen Betriebskosten führen.

Lösung: Implementierung der richtigen digitalen Lösungen

Digitale Lösungen können eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der Herausforderung ineffizienter Versandmethoden spielen, die durch die Erwartungen der Kunden bedingt sind. Einige Beispiele hierfür sind:

Diese Technologie ist ideal für alle Bereiche der Logistik, z. B. für die Heizölindustrie. Die Routenoptimierung sorgt für einen nachhaltigeren Transport und verbessert gleichzeitig den Kundenservice und die Besuchsgenauigkeit.

Cloud-basierte Software kann dem Kraftstoffvertrieb große Vorteile bieten, z. B. bei der Fachplanung, bei Mengenabweichungen, bei Lieferprognosen, bei der Produktsubstitution und bei der Priorisierung von Aufträgen.

Mit dem richtigen Routenplaner verfügen die Nutzer über einen leistungsstarken Motor zur Optimierung der Hauptrouten. Dies ist besonders vorteilhaft für den Transport von Vieh. Kunden- und Ad-hoc-Aufträge können in bestehende Stammrouten und für die tägliche chargenbasierte Routenoptimierung eingefügt werden.

Denken Sie an Abfall und Recycling. Eine genaue und optimierte Navigation hilft den Fahrern sicherzustellen, dass sie jeden Abschnitt ihrer Route abfahren und alle geplanten Abholungen durchführen. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit verpasster Abholungen und zurückgelassener Abfälle verringert. Weniger verpasste Abholungen bedeuten, dass weniger Abfall in die Umwelt gelangt, was zu saubereren Straßen und einer geringeren Umweltbelastung beiträgt.

Für eine nachhaltige Schifffahrt können Sie mit der intuitiven Flottenwartungssoftware den gesamten Lebenszyklus, die Kosten und den Zustand einer unbegrenzten Anzahl von Anlagentypen digital verwalten. Strenge Wartungspraktiken führen zu geringeren Emissionen. Durch die Vorbeugung von Problemen, die zu übermäßigem Kraftstoffverbrauch und Emissionen führen können, fördert der Service eine umweltfreundlichere und umweltbewusste Flotte. Er garantiert die effiziente Nutzung von Kraftstoff und Ressourcen wie Öl und Ersatzteilen. Dies führt zu weniger Abfall und einem geringeren Gesamtressourcenverbrauch.

Bedenken Sie auch, dass eine rechtzeitige Wartung die Lebensdauer der Fahrzeuge verlängert. Infolgedessen müssen weniger Fahrzeuge hergestellt und ersetzt werden, wodurch die mit der Fahrzeugproduktion und -entsorgung verbundenen Umweltauswirkungen verringert werden. All dies trägt dazu bei, dass die Flotten die Umweltvorschriften und Emissionsnormen einhalten.

Laden Sie sich das Whitepaper herunter

Erfahren Sie mehr über die großen Veränderungen im europäischen Verkehrswesen, die sich derzeit vollziehen. Welche Herausforderungen können Sie erwarten - und warum sollte Ihr Unternehmen in Zukunft einen nachhaltigen Ansatz verfolgen?

Die Antworten finden Sie in unserem Whitepaper: 'Nachhaltigkeit im Transportwesen: Navigating Emerging Trends and Economic and Environmental Benefits of a Sustainable Approach"

Holen Sie sich das Whitepaper

¹ Perspectives on transformation, McKinsey & Company

² Digital logistics: Technology race gathers momentum, McKinsey & Company, 16 November 2023

Teilen Sie dies auf:

Facebook X LinkedIn

Ressourcen

Broschüre

Leitfaden für die Industrie: Nachhaltiger Verkehrsbetrieb und die Rolle von Technologien

Broschüre

Wie Sie die richtige Software für Ihren Transportbetrieb auswählen

Blog

Nachhaltiger Verkehr: 10 Schritte zur Reduzierung der Emissionen und Optimierung des Betriebs

Andere Ressourcen anzeigen
DEMO

Demo anfragen um zu erfahren, wie unsere Softwarelösungen Wachstum und Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen fördern können.

Erforschen Karrieren Lösungen Betriebsmittel Lösungsbroschüren und Whitepaper Datenschutzerklärung Impressum Bleiben Sie in Kontakt Melden Sie sich für unseren Newsletter an Folgen Sie uns auf