Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen

Was AMCS tut, um Haulern zu helfen, ihre Geschäfte zu führen

Rufen Sie mich zurück

Megan Greenwalt, Abfall 360 | 22. November 2016

AMCS verwaltet den End-to-End-Prozess von Kunden-Onboarding, Vertrags- und Preisverwaltung, Inkasso-Services, Routenmanagement, Routenoptimierung, Asset Management, Kundensupport und Fakturierung bis hin zur Verwaltung von Recycling-, Behandlungs- und Deponieanlagen, Material- und Lagerverwaltung, Brokerage und Outbound-Verkäufen.

Es gibt eine Unternehmen, die spezialisierte Backoffice-Tools für den Abfall- und Recyclingbereich zur Verfügung stellen. Einer der etabliertesten Akteure in diesem Bereich ist Oxford, Pa.-basierte AMCS Group, ein Anbieter von integrierter Software und Fahrzeugtechnologie für die Abfall-, Recycling- und Materialressourcenindustrie.

American Disposal Services mit Sitz in Manassas, Va., bedient seit 2001 350.000 Privat-, Gewerbe- und Industriekunden mit 650 Mitarbeitern und 200 Lkw. Zur Unterstützung seiner Backoffice-Aktivitäten verwendet das Unternehmen mehrere Produkte von AMCS. Die Produkte von AMCS helfen American Disposal laut Edwards bei der Verwaltung des Backoffice-Betriebs, der Recycling-Services, der Mobil- und Fahrzeugtechnologie mit Bordwaagen. 

Die Technologie "ermöglicht es uns, effizienter und produktiver zu sein und alle unsere Kunden- und Routeninformationen zu verfolgen, um den Preis entsprechend zu erbringen", sagt Kevin Edwards, General Manager von American Disposal Services Inc.

AMCS verwaltet den End-to-End-Prozess von Kunden-Onboarding, Vertrags- und Preisverwaltung, Inkasso-Services, Routenmanagement, Routenoptimierung, Asset Management, Kundensupport und Fakturierung bis hin zur Verwaltung von Recycling-, Behandlungs- und Deponieanlagen, Material- und Lagerverwaltung, Brokerage und Outbound-Verkäufen.

Das Unternehmen hat PC Scale Technologies 2014 übernommen und 2015 eine weitere Akquisitionsrunde abgeschlossen. Zu seinen Kunden zählen mittelständische bis große Abfall- und Recyclingunternehmen, die sich mit gewerblichen und industriellen Abfällen, der Sammlung von Siedlungsabfällen, gefährlichen Abfällen, öffentlichen Dienstleistungen, Recycling und Materialhandel befassen.

Liberty Tire Recycling mit Sitz in Pittsburgh, Pa., nutzt auch die AMCS-Plattform und tut dies seit 12 Jahren.

"Damals war der Hauptentscheidungsfaktor für die Wahl von AMCS (damals PC Scale) ihr Angebot – wir konzentrierten uns mehr auf Abfallunternehmen – Deponien, Transfer, Transport – damals und sind seitdem auf die Reifenseite gewechselt", sagt Jonathan Stein, Vice President of Business Services, SystemIntegration und Informationstechnologie bei Liberty Tire Recycling LLC. "Beim Vergleich von AMCS mit der Konkurrenz hatten sie die beste Funktionalität im Raum und boten auch zusätzliche Funktionen, die wir brauchten."

Liberty Tire ist einer der größten Schrottreifensammler und -recycler in der Nation und sammelt und recycelt fast 33 Prozent der jährlichen amerikanischen Schrottreifenproduktion über ein Netz von Anlagen.

Ein großer Teil davon, wie die Technologie die Art und Weise verändert, wie Liberty Tire Geschäfte macht, ist seine Reifenkollektion.

"Wir versuchen, unsere Routing-Art effizienter zu gestalten. Der Technologietreiber für uns ist die mobile Funktionalität – sie gibt uns Einblick in die erfassten Echtzeitdaten und ermöglicht es uns, zu lokalisieren, wo sich die Fahrer befinden, und die Auslastung der Lkw zu maximieren", sagt Stein. "Wir nutzen einen typischen 'Milchlauf', um den Reifenstandort in den großen Autohäusern abzuholen. Durch den Einsatz der Software sind wir in der Lage zu wissen, ob der LKW voll ist oder nicht, bevor er zur Website zurückkehrt."

Wenn der LKW nicht voll ist, kann der Fahrer Liberty Tire kontaktieren und das Unternehmen kann ein neues Autohaus auf seiner Route hinzufügen, um den Platz in seinem LKW zu maximieren. Darüber hinaus hilft die Technologie dem Unternehmen bei Compliance-Standards, die es in jedem Staat einhalten muss.

Sowohl Edwards als auch Stein sind sich einig, dass der Übergang zur AMCS-Plattform einfach war.

"Es gab keine Herausforderungen bei der Implementierung der Technologie mit AMCS – sie war völlig nahtlos", sagt Stein. "Aus unserer internen Perspektive gab es jedoch eine Kulturanpassung. Der Versuch, sicherzustellen, dass die neuen Prozesse sowohl intern als auch vor Ort implementiert wurden, um die Effizienz im gesamten Unternehmen zu gewährleisten."

Michael Winton, Präsident der North America AMCS Group, sagt, dass die größte Herausforderung für die Abfallindustrie im Zusammenhang mit Technologie die digitale Transformation der Art und Weise ist, wie Unternehmen Geschäfte machen.

"Bei der digitalen Transformation geht es nicht um ein Produkt, nicht nur um IT, sondern um ein Geschäftsmodell, eine Strategie", sagt er. "Bestehende Aufzeichnungssysteme verwalten heute viele Daten und Transaktionen. Sie gibt es schon seit Jahren und decken den gesamten operativen Prozess ab.

"Aber Rekordsysteme allein können die digitale Transformation nicht erleichtern", fügt er hinzu. "Innovative Abfallunternehmen verstehen, dass neue Generationen von Verbrauchern auf unterschiedliche Weise interagieren. Sie bilden Gemeinschaften, die zusammenarbeiten, online interagieren und erwarten, dass Ihnen Dienste überall und jederzeit zur Verfügung stehen. Die Verknüpfung zuverlässiger und robuster Aufzeichnungssysteme mit den digitalen Tools, Plattformen und Apps, um Ihr Unternehmen zu transformieren, ist das, worum es bei AMCS geht."

Greenwalt, M. (2016), "Was AMCS tut, um Haulern zu helfen, ihre Geschäfte zu führen",Abfall 360. Verfügbar bei: http://www.waste360.com/fleets-technology/what-amcs-does-help-haulers-run-their-businesses

Teilen Sie dies auf:

Facebook Twitter LinkedIn

Sind Sie bereit zu sehen, was AMCS für Sie tun kann?

Lassen Sie sich von AMCS zeigen, wie Sie Ihren Betrieb für Effizienz optimieren und Ihr Geschäft ausbauen können

Individuelle Demo anfordern

AMCS-Plattform für Recycling rationalisiert betriebliche Prozesse

Broschüre herunterladen

Ressourcen

Blog

Die Cloud ist nicht nur für Ihre Geschäftskontinuität von entscheidender Bedeutung, sondern auch nachhaltiger

Die Cloud hat vielen Recycling- und Abfallwirtschaftsunternehmen geholfen, den Covid-Sturm zu überstehen, indem sie während der Pandemie Remote-Arbeit ermöglicht hat. Diese Unternehmen konnten ihre Dienstleistungen weiterhin für kommunale und gewerbliche Kunden erbringen, da Kundendienstmitarbeiter, Planer und andere Büromitglieder von zu Hause aus arbeiten konnten.

Broschüre

Die Recycling-Industrie

Von unvorhersehbaren Marktraten bis hin zu Exportdokumentationen navigieren Recycling-Management-Unternehmen auf einem anspruchsvollen Terrain. Die AMCS-Plattform bietet End-to-End-Automatisierung und Transparenz über alle Ihre Vorgänge hinweg

Webinar

Warum riskieren Sie, in ERP zu investieren?

Warum geben Unternehmen seriöses Geld aus und gehen erhebliche Risiken beim Kauf eines ERP-Systems ein? Nehmen Sie an diesem AMCS-Webinar teil und Sie werden auch erfahren, wie führende Abfallwirtschaftsunternehmen in Großbritannien mit AMCS zusammenarbeiten, um diese Vorteile zu realisieren.

Andere Ressourcen anzeigen

Einstufung und Qualitätsbewertung

Steigern Sie die Effizienz in Ihrem eingehenden Qualitätsbewertungsprozess und reduzieren Sie das Risiko kontaminierter oder abgelehnter Lasten.

Broschüre herunterladen
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS, um mehr über unsere führende Lösung zu erfahren und wie dies Ihrem Unternehmen zum Gedeihen verhelfen kann.

Direkte Links Karriere Blogs Erfolgsgeschichten Lösungen Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf