Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen
Blog November 2020

Wie Metallrecycler proaktiv auf sich verändernde Märkte reagieren können

Rufen Sie mich zurück
Evan Schwartz Vice President of Solutions Engineering - North America Region

AMCS Recycling Software erhöht Margen und reduziert operative Risiken

Nicht viele Branchen stehen täglich vor so vielen Herausforderungen wie Metallrecycler. Sie haben es mit dem komplexen logistischen Recyclingprozess, den sich schnell verändernden Preisen und Schwankungen auf dem globalen Stahlmarkt zu tun. Schnell und flexibel auf die neuen Umstände zu reagieren, ist eine wichtige Voraussetzung, um ihren Wettbewerbsvorteil zu steigern und zu stärken. Die Automatisierung operativer Prozesse an allen Standorten mit einer innovativen End-to-End-Lösung unterstützt dies durch Steigerung von Wachstum und Margen und Risikominderung.

Metallrecycler, die betriebsbereite Prozesse mit Papierspuren unterstützen, haben ihre Arbeit für sie ausgeschnitten. Nicht nur ihre täglichen Aufgaben kosten zusätzlichen Aufwand und Zeit, sondern sie sind auch einem größeren Risiko ausgesetzt, Fehler zu machen. Darüber hinaus sind die Informationen nie auf dem neuesten Stand, so dass sie keine aktuellen Daten über Tagespreise, laufende Arbeiten und den Bestand an verschiedenen Standorten haben. Ohne einen zeitgemäßen Überblick für Metallrecycling-Unternehmen ist es fast unmöglich, die Effizienz zu verbessern, dies ist eine wesentliche Voraussetzung, um Sowohl Umsatz als auch Margen zu steigern und Risiken zu minimieren.

Digitalisierung verschafft Recyclingunternehmen einen Wettbewerbsvorteil

Für den deutschen Metallrecycler Kaatsch Recycling gehören papierbasierte Betriebe der Vergangenheit an. "Obwohl recycling selbst kein komplizierter Prozess ist, beinhaltet es die Synchronisierung mehrerer komplexer Prozesse", sagt CEO Ralph Wager. "Mit der AMCS Recycling Software kartieren wir alle diese Prozesse kontinuierlich an den sechs Standorten. Das gibt uns einen 360-Grad-Blick auf die gesamte Organisation und lässt uns ständig Anpassungen vornehmen."

Die kontinuierliche Optimierung von Prozessen ist von größter Bedeutung, wird deutlich. Es ermöglicht es, den Kunden den größtmöglichen Mehrwert zu bieten, was einer der Haupttreiber für das Wachstum des Metallrecyclingunternehmens ist. "Intelligente Software ist dabei ein wesentlicher Bestandteil", betont Wagner. "Ich bin überzeugt, dass digitale Prozesse und Digitalisierung Recyclingunternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen werden."

Operative Einblicke ermöglichen schnelle Reaktionen für Metallrecycler

Die AMCS Recycling Software ist eine branchenspezifische End-to-End-Lösung, die alle Vorgänge von Metallrecyclern weltweit automatisiert. Es hilft bereits mehr als 600 Recyclern weltweit, sich mit Technologien an neue Marktbedingungen anzupassen, die einen umfassenden Einblick in den Betrieb bieten und gleichzeitig die Margen schützen.

Das System ist durchdacht und sehr umfangreich, unter anderem Materialqualität und Kontamination, Ausfallzeiten von Anlagen, Bestandsmanagement, Lieferantenkommunikation, Sicherheit, Kriminalprävention und mehrstufiges Preismanagement, mit der Möglichkeit, komplexe Preisstrukturen zu bewältigen und Flexibilität bei Preisänderungen zu wahren.
Die umfangreiche Funktionalität der Metallrecycling-Software wird durch mehrere mobile Apps ergänzt, die auf jedem Gerät ausgeführt werden, um aus der Ferne zu arbeiten, z. B. für das mobile Wiegen oder die mobile Sortierung der Materialien. Die mobile App bietet auch zusätzliche Funktionen wie eine Nahaufnahme des abgestuften Materials, die sofort im zentralen System verfügbar ist, einschließlich der Fotos, die mit der entsprechenden Transaktion verknüpft sind.

Metallrecyclern ermöglichen, schnell auf die neuen Gegebenheiten zu reagieren

Vollständige Transparenz des Gesamtbetriebs ist einer der wesentlichen Vorteile, von denen Metallrecycler profitieren können, indem sie ihre betrieblichen Prozesse mit einer einzigen End-to-End-Lösung automatisieren, so Martin Weper, Geschäftsführer von AMCS Recycling Software in Deutschland.

"Unternehmen an jedem Standort und zu jeder Zeit haben Echtzeit-Einblicke in Den betrieb, finanziell und margen." Metallrecycler stehen heute mehr denn je vor einer Reihe von Herausforderungen. Der komplexe logistische Recyclingprozess, die sich schnell verändernden Preise und Schwankungen auf dem globalen Stahlmarkt erfordern, dass Unternehmen schnell und flexibel auf die neuen Gegebenheiten reagieren."

End-to-End-Lösung sticht am Markt hervor

Durch die Automatisierung der gesamten Metallrecycling-Lieferkette sticht die Lösung auf dem Markt hervor. "Metallrecycler entsperren Materialien und steigern sie, bevor sie verkauft werden", sagt Conor Dowd, Head of Sales for Waste and Recycling Solutions für Großbritannien und Irland bei AMCS.

"Transparenz in der gesamten Metallrecycling-Lieferkette ist eine wichtige Voraussetzung, um jederzeit zu wissen, wie hoch die Kosten der gekauften Materialien sind, deren Verarbeitung und der beste Preis ist, sie zu verkaufen. Dazu müssen die Unternehmen sowohl hinsichtlich der Marktpreise als auch der Roh-, WIP- und Fertigbestände stets auf dem Neuesten Stand sein. Daher ist die Echtzeit-Nachverfolgung von Materialien die Lösung, um sich von jedem standardbetrieblichen ERP-System auf dem Markt abzuheben."

AMCS Recycling Software im Mittelpunkt der Operation

Für General Manager Majid Arai von Holland Recycling ist der Vorteil des Systems die Möglichkeit, einen Kauf- oder Kaufvertrag pro Transaktion auf der Grundlage der Rahmenvereinbarungen zu erstellen. "Das bedeutet, dass ein LKW am Ende 30 Teilladungen mit 30 Verträgen transportieren kann. Unmittelbar nach der Erstellung einer Transaktion erhält der Kunde auch einen Vertrag. Das sorgt für Klarheit in Sachen Fraktion, Preise und Verpackung und vermeidet so mögliche Konflikte", erklärt er.

"Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das System angibt, wann ein Vertrag 'voll' ist. Wenn zum Beispiel die vereinbarten 150 Tonnen erreicht sind, vereinbaren wir einen neuen Vertrag mit dem Kunden. Dies ist ein wesentliches Merkmal der AMCS Recycling Software", betont er. "Dies ist das Herzstück von Holland Recycling und eine wesentliche Voraussetzung für die Kontinuität unseres Unternehmens."

Teilen Sie dies auf:

Facebook Twitter LinkedIn

Sind Sie bereit zu sehen, was AMCS für Sie tun kann?

Steigern Sie Ihre betriebliche Gesamteffizienz mit unserer Plattform für die Metallindustrie

Individuelle Demo anfordern

Mobile Grading hilft Ihnen die Effizienz ihres Unternehmens zu steigern und die Betriebskosten zu senken

On-Demand-Webinar ansehen

Ressourcen

Webinar

Mobile Einstufung für die Metallrecycling-Industrie

Blog

Wie die Margen erhöht werden können, um den Wettbewerbsvorteil für Metallrecycler zu stärken

Metallrecycler stehen heute mehr denn je vor einer Reihe von Herausforderungen. Die Spitzenreiter in der Metallrecycling-Industrie sind widerstandsfähiger gegen diese unvorhersehbaren Umstände.

Webinar

Webinar: Preis- und Vertragsmanagement für die Metallrecycling-Industrie

Webinar Pricing und Contract Management für die Metallrecycling-Industrie

Andere Ressourcen anzeigen

Stärken Sie Ihren Wettbewerbsvorteil im Metallrecycling

Wir ermöglichen eine schnelle Geschäftstransformation und helfen mehr als 600 Metallrecyclern weltweit, sich an neue Marktbedingungen anzupassen. Unsere Softwarelösung wurde entwickelt, um Ihre Margen zu schützen.

Whitepaper herunterladen
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS, um mehr über unsere führende Lösung zu erfahren und wie dies Ihrem Unternehmen zum Gedeihen verhelfen kann.

Direkte Links Karriere Blogs Erfolgsgeschichten Lösungen Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf