Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen
Blog November 2019

Wie Kommunen Umsatzverluste stoppen und Recycling-Aktivitäten verbessern können

Rufen Sie mich zurück
Evan Schwartz Vice President of Solutions Engineering - North America Region

5 Fragen der Kommunen

In diesem Artikel haben wir uns mit Arun Ramaraj, Produktmanager der AMCS Platform for Municipals, zusammengepfert, um seine Gedanken zu 5 der am häufigsten gestellten Fragen zu erfahren, die von kommunalen Kunden gestellt werden.

1. Was sind die Herausforderungen, vor denen die Kommunen stehen?

Die Verbesserung der Recyclingquoten bei gleichzeitiger Senkung der Kontaminationskosten steht auf der Agenda der Kommunen, und wenn nicht, sollte dies der Fall sein. Die geschätzten Kosten der Kontamination im Vereinigten Königreich belaufen sich auf 51 Millionen Pfund jährlich. Das entspricht durchschnittlichen Kosten pro Tonne von 15,67 US-Dollar.

Es ist auch kein Problem, das ausschließlich den britischen Gemeinden unterliegt. Recycling in den USA war einst ein profitables Geschäft für Städte und private Spediteure, aber es ist jetzt ein geldsaugendes Unternehmen geworden. Abfallwirtschaft und andere Recycler sagen, dass mehr als 2.000 Gemeinden zahlen, um ihre Wertstoffe zu entsorgen, anstatt umgekehrt.

Das ist Problem eins. Problem zwei, mit dem sich die Kommunen beschäftigen, sind verpasste Sammlungen. Für den durchschnittlichen britischen County Council, der jede Woche Abfall- und Recyclingsammlungen durchführt, werden die Kosten pro Jahr für die Wartung verpasster Sammlungen auf 150.000 US-Dollar geschätzt.

Natürlich, während die Gemeinden zusätzliche Sammlungen machen, laden oder erfassen sie die Kosten nicht genau. Sie verfolgen nicht immer verpasste Sammlungen und schon gar nicht das Kundenverhalten. Hinzu kommt, dass sie ineffiziente Flotten betreiben.

Sie geben 1 US-Dollar aus, um ein Wohnroutenblatt zu drucken. Dieses Routenblatt kostet Sie 6 US-Dollar an Admin zu handhaben und zu verarbeiten. Jede Gefahrenstrecke kostet Sie rund 1,65 US-Dollar an Kraftstoff, Reifen und Wartung. Im Durchschnitt fährt jeder LKW 20.000 Meilen pro Jahr, basierend auf 80 Meilen pro Tag.

Darüber hinaus sind 68 % der verpassten Sammlungen ungültig, während die Kosten für jede Abholung 75 USD betragen. Es gibt auch die Kosten für den Austausch gestohlener Container – von denen 75% gestohlen wurden – zu je 50 US-Dollar zu kaufen und zu liefern.

Eine weitere Herausforderung, die wir sehen, ist Gesundheit und Sicherheit. Allein in den USA weisen die Beschäftigten in der Abfall-/Recyclingsammlung die fünfthöchste Todesrate des Landes auf. Das ist über Polizeibeamte und Feuerwehrleute. Im Durchschnitt stirbt ein US-Abfallarbeiter wöchentlich bei der Arbeit.  Eine Herausforderung für die Kommunen ist die Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter.

Aus- und Weiterbildung, die durch Technologie unterstützt wird, können den Kommunen helfen. Von optimierten Routen, die z.B. Schulen beim Öffnen/Schließen vermeiden, bis hin zu mobilen Geräten, die Pausen gewährleisten, Geschwindigkeitsbegrenzung usw. All dies spielt eine entscheidende Rolle beim Schutz Ihrer größten Vermögenswerte – Ihrer Mitarbeiter.

2. Wie können wir die operative Leistung verbessern?

Ein langfristiger Technologieplan ist unerlässlich. Die Technologie wird veraltet sein, daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass das Unternehmen mit aktuellen Lösungen Schritt hält. Das Beharren auf antiquierter Technologie führt nur zu ineffizienten Prozessen, inkonsistenten Daten und frustrierten Benutzern und Kunden. Das sind die Benutzer und Kunden, die aufgrund eines schlechten Service mental auschecken.

Durch die Bereitstellung einer integrierten Cloud-Lösung mit branchenfreundlichen Branchenprozessen erhalten Sie 360 Einblicke in Ihren Betrieb. Sie können sehen, was überall in Ihrem Unternehmen passiert, von der Abholung bis zur Rechnungsstellung.

Die Bereitstellung einer zuverlässigen Netzwerkinfrastruktur erhöht die betriebsbereite Leistung und bietet Benutzern sofortigen Zugriff auf Daten. Planer erhalten Echtzeit-Sichtbarkeit ihrer Flotten und können Ihre Arbeit sofort zuweisen. Ausnahmen werden behandelt, sobald sie auftreten, und Vorgänge werden proaktiv statt reaktiv.

Wenn Sie wie die meisten Kommunen sind, fehlt Ihnen eine zentrale Softwarelösung. Sie führen mehrere Pakete aus, um Vorgänge zu verwalten. Viele Kommunen betreiben auch ein eigenentwickeltes Backoffice-System, das nicht mehr skaliert oder gewartet werden kann. Legacy-Systeme führen zu reaktionären Geschäftsprozessen. Es gibt keinen Spielraum, um den Service zu verbessern und Ausnahmen nachzuverfolgen, noch haben Sie eine proaktive Interaktion mit Ihren Kunden.

Ihre SaaS-Plattform sollte für Kommunen konzipiert sein. Dies kann die betriebliche Effizienz deutlich steigern. Eine gute unterstützt die Routenoptimierung, die die Produktivität und Rentabilität aller Strecken, die über das gesamte Unternehmen verlaufen, steigert. Dies wiederum stellt sicher, dass die Fahrer ihre Routen so effizient wie möglich arbeiten. Außerdem sollten Sie Servicegarantien implementieren können, um verpasste und übersprungene Dienste und Abholungen zu minimieren und Sammlungen nachzuverfolgen, die nicht innerhalb von 24 Stunden nach der Planung abgeschlossen wurden.

Ihre Plattform sollte Sie weiter in die Digitalisierung führen, damit Ihre Organisation nicht zurückbleibt.

Durch papierlose Arbeit und stattdessen die Implementierung von Handheld-Geräten können Fahrer ihre Route elektronisch erhalten, sodass das Backoffice Echtzeitdaten abrufen kann.  Es sollte Ihnen auch ermöglichen, den Bestand zu verfolgen, indem Sie Seriennummern und RFID-Tags zu Ihren Anlagen hinzufügen und sogar wissen, wie die Besatzung Geräte behandelt. All dies ermöglicht es Ihnen, auf dem Laufenden zu bleiben, bevor der Kunde anruft, oder eliminiert die Notwendigkeit für diese Anrufe, von Anfang an.

Ihre SaaS-Plattform sollte diese kritischen Probleme abdecken:

3. Wie können wir den Kundenservice verbessern?

Die Kunden erwarten, dass das Callcenter rund um die Uhr verfügbar sein muss. Hinzu kommt die Tatsache, dass Callcenter historisch teuer zu betreiben sind und die meisten schlechte Erstanruf-Auflösungsraten haben. Es ist erwiesen, dass die Bereitstellung von Alternativen zur Öffentlichkeit zu einem Callcenter die Produktivität erhöht und manuelle Fehler reduziert. Eine weitere Verbesserung ist die Möglichkeit, eine große Anzahl von Aufrufen gleichzeitig zu verarbeiten.

Die digitale Transformation ist ein wichtiger Bestandteil der digitalen Strategie vieler Organisationen. Eines ihrer Hauptziele besteht darin, die Fragmentierung der Infrastruktur in der gesamten Organisation anzugehen, um einen sofortigen Austausch standardisierter Informationen an ihre Nutzer zu ermöglichen. Die Bereitstellung eines effizienteren und effektiveren Kundenservices führt dazu, dass Benutzer und Öffentlichkeit gleichermaßen Aufschluss über relevante Echtzeitinformationen bieten.

Ihre digitale Kundenbindungsstrategie sollte Kundenprozesse automatisieren. Integrierte Systeme bieten Echtzeit-Service-Updates, die die Erstanruf-Auflösungsraten erhöhen. Das ist es, was Ihre digitale Plattform tun sollte.

Ihre Strategie sollte die automatisierte Abfrageauflösung, die von einer guten Plattform unterstützt wird, und ein Kundenportal mit Interactive Voice Response (IVR) umfassen. BEI AMCS haben wir festgestellt, dass diese Faktoren das Anrufvolumen um 30 % reduzieren und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit erhöhen können.

4. Wie gehen wir gegen Umsatzverluste vor?

Wir können nicht genug betonen, wie wichtig vollständige Sichtbarkeit in Ihrem Betrieb ist. Die Möglichkeit, Wert-Add-Analysen zu erfassen, ermöglicht es Ihnen, zu erkennen, wo Umsatzverluste auftreten. Auf diese Weise können Sie Den Besitzern Korrekturmaßnahmen zuweisen. Dies ist nur möglich, wenn Sie problemlos auf die richtigen Informationen zugreifen können.

Einer der Bereiche, in denen Dienstleister Einnahmen durchsickern lassen, ist die kostenlose Arbeit. Dies geschieht mit zusätzlichen Aufzügen von Kundenbehältern, Kunden mit zusätzlichen Behältern, die von Ihrem System nicht erkannt werden, der Wartung von Kunden, die sich in der Haltestelle befinden, und der Abholung unbekannter Container.

Durch die Verwendung einer mobilen Lösung, die dem Backoffice Echtzeitdaten zur Verfügung stellt, haben Sie die Möglichkeit, alle Aspekte Ihres Betriebs zu verfolgen und zu protokollieren, um einen konstanten Überblick und eine konstante Kontrolle Über ihre Flotte zu ermöglichen. Sie möchten, dass Ihre Plattform Photo Capture unterstützt, was Serviceinformationen und Überprüfungen in Echtzeit mit Foto- und Signaturerfassung ermöglicht. GPS Tracking führt Ihre Flotte durch die effizientesten Routen. Fahrer verwenden digitale Routenbögen anstelle von Papier. Nur ein Beispiel – durch die Nutzung der AMCS-Plattform für Kommunen sparte ein Kunde allein durch digitale Routenblätter 20.000 US-Dollar pro Jahr.

Angesichts der Von der Budgetkürzungen stehenden Kommunen ist die Wahl einer saaS-Plattform, die für die Kommunen spezifisch ist, umso wichtiger. Es stoppt nicht nur Umsatzlecks, sondern kann Ihnen auch Geld sparen.

5. Wie können wir die Recyclingraten verbessern?

Wenn Sie die Recyclingraten verbessern möchten, müssen Sie die Gemeinschaft aufklären und neue Hausbesitzer engagieren. Wenn Sie ein kommerzielles Unternehmen sind, sollten Sie Anreize in Betracht ziehen. Wenn Die Kunden nicht recyceln, ist es nicht unzumutbar, mehr für die Entsorgung von Materialien in Deponieabfallsystemen zu verlangen.

Auch hier bietet Ihnen eine gute Plattform für Kommunen die genauen Informationen, die Sie benötigen, um zu wissen, wer recycelt wird und wer nicht. (Dies ist eine weitere Möglichkeit, dass eine mobile Lösung mit Photo Capture helfen kann.)

Sie können sich auf Effizienz konzentrieren und sogar Unternehmen auf Ihren Routen einbeziehen. Ihre digitale Plattform sollte aktuelle Vorgänge auswerten und Ihre Erfassungstechniken anpassen. Dies ist ein weiterer kritischer Punkt, um Umsatzverluste zu stoppen.

Es sollte Ihnen auch ermöglichen, eine Kontaminationsrate-Analyse zu erfassen und durchzuführen. Durch ein zentrales System können Sie eine Route, ein Fahrzeug oder sogar eine Region überwachen. Sie können ein Collection Audit-Verfahren einführen, bei dem Der Inhalt der vorgestellten Container vor der Abholung mit Spot-Checks und einer Smart-Kamera in Hopper proaktiv untersucht wird.

Teilen Sie dies auf:

Facebook Twitter LinkedIn

Sind Sie bereit zu sehen, was AMCS für Sie tun kann?

Lassen Sie sich von AMCS zeigen, wie Sie Ihren Betrieb für Effizienz optimieren und Ihr Geschäft ausbauen können

Individuelle Demo anfordern

AMCS-Plattform für Recycling rationalisiert betriebliche Prozesse

Broschüre herunterladen

Ressourcen

Broschüre

AMCS-Plattform für Siedlungsabfälle und Recycling

Die AMCS-Plattform ist eine branchenspezifische, bewährte Lösung, die auf die einzigartigen Anforderungen der Abfall- und Recyclingindustrie zugeschnitten ist.

Video

Sehen Sie sich unser Branchenvideo auf der AMCS-Plattform für Siedlungs- und Wohnabfälle an

Whitepaper

Whitepaper Integrierte Abfallwirtschaftssoftware für Kommunen

Andere Ressourcen anzeigen

Sind Sie bereit, Ihre digitale Reise zu beginnen?

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sich jetzt anmelden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS, um mehr über unsere führende Lösung zu erfahren und wie dies Ihrem Unternehmen zum Gedeihen verhelfen kann.

Direkte Links Karriere Blogs Erfolgsgeschichten Lösungen Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf