Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen
Blog November 2020

Wie die Agilität in der Baustoffverteilung verbessert werden kann

Rufen Sie mich zurück
Jan Tønder Intelligent Optimization Solution Advisor

Der globale Markt für Baustoffe ist auf dem Vormarsch. Das globale Wachstum des kommenden Jahres wird durch die rasante Industrialisierung und Urbanisierung sowie die Zunahme von Mega-Bauprojekten angetrieben.

Von diesem Aufwärtstrend können alle Baustoffbranchen profitieren, darunter Zement, Fertigmischung und Zuschlagstoffe. Um diese positiven Entwicklungen in tatsächliche Geschäftsvorteile umzuwandeln, werden Unternehmen darauf angewiesen sein, wie gut sie den Betrieb optimieren und Skaleneffekte umsetzen. Mehr werden ist agil ist eines der Schlüsselelemente, um diese Herausforderung zu meistern.

Agilität bietet der Baustoffindustrie die Möglichkeit, proaktiv und nicht reaktiv zu sein. Es erhöht die Flexibilität bei der Anpassung an sich ändernde Situationen. Entscheidend für den Erfolg ist jedoch eine kohärente digitale Transformationsstrategie - über Geschäftsbereiche hinweg, sei es die Lieferung von Fertigmischungen, die Zementverteilung oder der Transport von Komplettladungen und Zuschlagstoffen. Eine gut durchgeführte digitale Transformation automatisiert und rationalisiert Prozesse. Dadurch kann die Digitalisierung die Planungszeit um bis zu 75% reduzieren. Darüber hinaus senkt es die Laufleistung und die gefahrenen Stunden und damit den CO2-Ausstoß um bis zu 25%. Darüber hinaus trägt die Digitalisierung zu bis zu 10% weniger eingesetzten Fahrzeugen bei und verbessert den Kundenservice um bis zu 33%.

Maximalen Wert durch effizientes Fahren

Basierend auf jahrelanger Erfahrung und branchenspezifischem Wissen hat AMCS eine innovative Lösung entwickelt, um den spezifischen Eigenschaften der Baustoffbranche gerecht zu werden. Dieses hochmoderne Transportoptimierungssystem umfasst mehrere einzigartige Merkmale für die verschiedenen Arten von Baustoffen: Transportbeton, Zement, Zuschlagstoffe, Fertigprodukte, Metallprodukte und andere Baustoffprodukte. Dabei geht es nicht nur um die Lkw und die Fahrer. Alle möglichen anderen Parameter können in die Planung integriert werden, wie Lagerbestände, automatisierte Abrechnung von Wartezeiten oder Gerätemieten, Staus unterwegs, Fahrzeugausfälle – die Möglichkeiten sind endlos.

Transportbeton: Unterstützung bei der Planung von Rezepturen und anlagenübergreifend

Die reichhaltige Funktionalität deckt jeden Aspekt der Verteilung und des Transports von Baumaterialien ab. Für den Ready-Mix umfasst die Lösung beispielsweise die automatische Aufteilung von Kundenaufträgen in Ladungen nach Fahrzeugkapazitäten, wodurch ein stetiger Lastfluss bei größeren Lieferungen gewährleistet wird, einschließlich Shuttle-Lieferung und Zeit zwischen Den Ladungen oder Kubikmetern pro Stunde. Die Lösung umfasst auch die Planung nach Rezepturen und Produktionskapazitäten der Produktionsstätten, die betriebsübergreifende Planung und die gemeinsame Nutzung von Fahrzeugen. Darüber hinaus ermöglicht die Lösung auch die Ausführung und Neuoptimierung in   Echtzeit, basierend auf Auftragsanpassungen, dringenden Aufträgen und Echtzeitkommunikation mit GPS-Tracker, mobilen Systemen und dem Status des Produktionssystems.

Zement: Live-Monitoring und laufende Echtzeit-Re-Optimierung

Die AMCS-Optimierungslösung bietet auch eine Reihe von Funktionen für die Zementverteilung und den Transport. So ermöglicht es beispielsweise die Planung mit mehreren Silostandorten und mehreren Ladeköpfen pro Silo, die Beladung von Fahrzeugen mit mehreren Abteilen pro LKW und Anhänger sowie die Planung von Schüttguttransporten und Sackverteilung im selben System. Darüber hinaus umfasst die Lösung die Routenumleitung von Lasten zu Kunden mit plötzlichem Trockenlauf,   die Überwachung der Lagerbestände der Kunden sowie die Prognose und Planung der nächsten Zementlieferung und   die Überwachung der Ausführung und die laufendeNeuoptimierung des Plans in Echtzeit.

Potenzielle Vorteile

Dieses fortschrittliche IT-System bietet der Baustoffindustrie einen erheblichen Vorteil, indem es die betriebliche Effizienz erheblich verbessert und erhebliche Einsparungen bei den Transportkosten erzielt. Die Praxis zeigt einen Anstieg der Anzahl der gelieferten Komplettladungen pro Fahrzeug um 15 bis 25% und die Anzahl der gefahrenen Kilometer um 10 bis 20% für andere Vertriebs- und Transportarten.

Darüber hinaus kann die AMCS-Lösung eine Reduzierung der Anzahl der benötigten Fahrzeuge um 5 bis 10% bewirken. Darüber hinaus können bemerkenswerte Verbesserungen im Kundenservice erzielt werden, einschließlich der Fähigkeit, enge Zeitfenster einzuhalten. Und das ist noch nicht alles, die Zeit für Planung und Ressourcenplanung kann um 30 bis 75% gesenkt werden, während die Zeit für die Registrierung und Nachverfolgung um 30 bis 60% reduziert wird. Nicht zuletzt besteht die Möglichkeit, die Mitarbeiterzufriedenheit in der gesamten Branche durch eine stressfreie Planungs- und Auftragserfassungsumgebung deutlich zu steigern.

Case Study: Unicon - eine deutliche Steigerung der Flottenproduktivität

Unicon ist ein führender Transportbetonhersteller, Teil der Aalborg Portland Group und eine Tochtergesellschaft des italienischen multinationalen Unternehmens Cementir Holding. Die AMCS Concrete Planner-Lösung ermöglicht es Unicon, alle Elemente, die mit der erfolgreichen Lieferung von Transportbeton verbunden sind, in einer Echtzeit- und Online-Umgebung zu verwalten. Infolgedessen hat das Unternehmen die Anzahl der Lieferungen pro LKW und Tag um 20 bis 25% erhöht und den Umsatz durch eine genauere Abrechnung der Wartezeit um bis zu 5% gesteigert.

"AMCS Concrete Planner hat uns bei der Entwicklung eines hocheffizienten und flexiblen Liefermodells unterstützt, das die Produktivität unserer Flotte deutlich gesteigert hat", sagt Systemkoordinator Hans-Christian Wattum. "Die zunehmende Automatisierung unserer Systeme und die Einführung mobiler Technologien haben unsere Fähigkeit, zusätzliche Kosten wie Wartezeiten zu erfassen und sicherzustellen, dass sie fair und genau abgerechnet werden, erheblich verbessert."

Weitere Informationen finden Sie auf der Website, einschließlich Webinaren über die Verteilung von Zuschlagstoffen, zementverteilten und Transportbetonvertrieb.

Teilen Sie dies auf:

Facebook Twitter LinkedIn

Sind Sie bereit zu sehen, was AMCS für Sie tun kann?

Lassen Sie sich von AMCS zeigen, wie Sie Ihre Betriebsabläufe für Effizienz optimieren und Ihr Geschäft ausbauen können.

Demo anfordern

Ermöglichen Sie erhebliche Kosteneinsparungen und CO2-Emissionsreduktionen in Ihrer Transportbetonverteilung

Broschüre herunterladen

Ressourcen

Whitepaper

Effizienzsteigerung in der Baustoffindustrie

Aufbrechen von Silos zur Verbesserung der Leistung

Broschüre

Betonplaner

Intelligente Optimierung für die Betonindustrie

Blog

Bewerten Sie die Logistikaktivitäten Ihres Unternehmens in unserem Intelligent Optimization Benchmark

Effiziente Unternehmen sind in der Regel erfolgreiche Unternehmen

Andere Ressourcen anzeigen

Realisieren Sie Routenkostensenkung, fordern Sie jetzt eine Demo an!

Die AMCS Fleet Planner-Lösung optimiert Hunderttausende von Master-Routenstopps in einer Optimierung und optimiert Sekunden für Sekunde hochdynamische und echtzeitbasierte Routen.

Demo anfordern
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS, um mehr über unsere führende Lösung zu erfahren und wie dies Ihrem Unternehmen zum Gedeihen verhelfen kann.

Direkte Links Karriere Blogs Erfolgsgeschichten Lösungen Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf