Deutsch
Lösungen Lösungen Branchen Branchen Erfolgsgeschichten Ressourcen Über AMCS Kontakt Zertifizierungen
Blog Januar 2022

Fünf Gründe, warum Recycler über die Bedarfsplanung nachdenken müssen

Demo anfordern
Conor Dowd Product Marketing Manager

Fünf Gründe, warum Recycler über die Bedarfsplanung nachdenken müssen

Es ist eine aufregende Zeit, ein Recycler zu sein, da immer mehr Unternehmen recycelte Inhalte in ihren Produkten verwenden möchten.

Egal, ob Sie in Nordamerika, Europa oder Asien ansässig sind, kleine bis multinationale Unternehmen möchten Sekundärmaterialien beziehen.

Sie erwarten aber auch, dass Sie sich wie ein Primärrohstofflieferant verhalten und ihnen ihre Rohstoffe geben, wann und wo sie es wollen.

Diese Agilität wird beim Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft, in der Kunden eng mit Recycling-Verarbeitern zusammenarbeiten werden, um das Ausgangsmaterial einer engeren Spezifikation und für ein vorgeschriebenes Zeitfenster zu erhalten, immer wichtiger.

Hier kommt die Bedarfsplanung ins Spiel, die es Ihnen ermöglicht, ihre Anforderungen zu erfüllen.

Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sie die Materialversorgung organisieren, um optimale Lagerbestände zu erreichen. Sie versorgen Ihren ständig wachsenden Kundenstamm mit Recyclingpapier, Kunststoffen, Metallen usw., wenn sie es brauchen, und planen, wann sie es benötigen.

Dies sind 5 Gründe, warum Sie über die Bedarfsplanung nachdenken müssen:

1. Hersteller arbeiten in der Regel auf Just-in-Time-Basis

Globale Lieferketten sind hochentwickelte Operationen, in denen Hersteller ihre Lieferanten und Logistik organisieren, um ihnen Produkte zur Verfügung zu stellen, wann und wo sie sie brauchen.

Dies ermöglicht es ihnen, Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern. Bestehende Rohstofflieferanten arbeiten auf dieser Grundlage, und die Hersteller möchten, dass ihre Anbieter von recycelten Rohstoffen den gleichen Service bieten.

Die AMCS-Lösung: Unser Modul Demand Planning unterstützt Ihr Unternehmen mit automatisierten und integrierten Workflows während der gesamten Demand Planning Journey. Es hilft Ihnen, die Gleichung zu erstellen, um Ihr Materialangebot mit der Nachfrage der Kunden in Einklang zu bringen.

2. Sie müssen Ihren Lagerraum und Ihre Logistik planen, um Ihre Kunden zu beliefern, wenn sie Material benötigen

Ihr Recycling- oder Abfallwirtschaftsunternehmen erhält Material aus verschiedenen Quellen, einschließlich von der lokalen Regierung, Einzelhändlern, Herstellern und anderen.

Was ist, wenn Sie Papier liefern müssen, aber Ihre Sammlungen Kunststoffe oder Metalle enthalten sollen?

Hier kommt die Bedarfsplanung ins Spiel, mit der Sie Ihre Kollektionen für die Anforderungen sowohl Ihres Unternehmens als auch Ihrer Input- und Output-Kunden optimieren können. Es bedeutet auch, dass Sie Ihr Inventar in Ihren Einrichtungen verfolgen können und genau wissen, was Sie haben und an wen es gehen muss.

Die AMCS-Lösung: Unsere AMCS-Plattform ermöglicht es Ihnen, Ihre Sammlungen zu optimieren, um sicherzustellen, dass Sie über das Material verfügen, das Sie benötigen, und gleichzeitig die Kunden zufrieden stellen. Es ermöglicht auch die Bestandsverwaltung, die Aufzeichnung eingehender Bestände, unfertiger Erzeugnisse und Fertigwaren mit Unterstützung für Anpassungen, Zykluszählung und Berichterstellung am Ende der Periode. Das Produktionsplanungstool und das Outbound-Logistik-Tool ermöglichen es Ihnen, das ausgehende Material zu verfolgen und alle Aspekte der Logistik zu planen.

3. Die Materialversorgung für Sie kann zu verschiedenen Jahreszeiten variabel sein, also wie passen Sie das mit der Nachfrage an?

Die Materialsammlung kann sich zu verschiedenen Zeiten des Jahres ändern. In den USA, Großbritannien und Europa zum Beispiel bedeutet die Vorweihnachtszeit, dass es wahrscheinlich mehr Kartonverpackungen geben wird, aber auch mehr Kontamination durch schwerer zu recycelnde festliche Materialien im Abfallstrom.

Das Wetter kann auch eine Rolle spielen, so dass die Menschen bei heißem Wetter eher alkoholfreie Getränke aus Dosen und Flaschen und in kälteren Zeiten heiße Getränke aus Papier- und Plastikbechern trinken.

Indem Sie verstehen, wie Material in Ihr Unternehmen fließt und typische Trends, können Sie Lagerung und Logistik planen, um diese Ebbe und Flut mit den Anforderungen von Kunden, die Rohstoffe benötigen, in Einklang zu bringen.

Die AMCS-Lösung: Die AMCS-Plattform ermöglicht es Ihnen, den Bedarfsplanungsprozess zu digitalisieren und zu automatisieren. Es gibt Ihnen auch Echtzeitdaten, um die Entscheidungsfindung zu unterstützen, und ermöglicht Prognosen basierend auf Ihren Daten.

4. Verwenden Sie Excel oder eine andere grundlegende Software und nimmt dies viel Zeit und Ressourcen in Anspruch?

Während Microsoft Excel ein wertvolles Werkzeug ist, reicht es nicht aus, um ein erfolgreiches Unternehmen zu führen, das mit hochentwickelter Software an ein multinationales Unternehmen geliefert werden könnte. Gleiches gilt für generische Enterprise-Resource-Planning-Systeme, die nicht für Ihr Unternehmen entwickelt wurden.

Sie werden am Ende mehr Zeit und Personalressourcen für manuelle Prozesse aufwenden.

Die AMCS-Lösung: Automatisierung und proaktive Tools sind das, was Sie brauchen. Seit mehr als 30 Jahren unterstützen wir Recycling- und Entsorgungsunternehmen mit diesen Lösungen. Die AMCS-Plattform wurde entwickelt, um Ihr Unternehmen effizienter zu machen und die Gewinnmargen zu steigern.

5. Können Sie Risiken mindern und Kosten und Planung prognostizieren?

Just-in-time-Lieferung birgt Risiken. Wenn etwas schief geht, kann es eine ganze Lieferkette stören. Aus diesem Grund versuchen Primärrohstoffproduzenten, risiken durch Datenanalyse zu minimieren und gleichzeitig Kosten und Zeitpläne für Sammlungen und Lieferungen zu prognostizieren.

Die AMCS-Lösung: Unsere ausgeklügelte AMCS-Plattform und unser Bedarfsplanungsmodul bieten Ihnen die gleichen Risikominderungs- und Prognoseoptionen wie ein Primärrohstoffproduzent, jedoch mit der zusätzlichen Unterstützung, ihr Recycling- oder Abfallwirtschaftsgeschäft zu optimieren.

Erfahren Sie hiermehr über die AMCS-Plattformlösung für die Absatzplanung .

Teilen Sie dies auf:

Facebook Twitter LinkedIn

Lassen Sie sich von uns zeigen, was DIE AMCS Plattform für Sie tun kann!

Die marktführende Softwareplattform für Unternehmen, die Ihre betriebliche Gesamteffizienz verbessern wollen

Demo anfordern

Bedarfsplanung

Automatisierte und integrierte Workflows, die jede Phase entlang der Nachfrageplanungsreise unterstützen.

Broschüre herunterladen

Ressourcen

Webinar

Erfahren Sie mehr über das neue AMCS Platform Winter 21 Release

Mit dieser Version führen wir eine Reihe fortschrittlicher Recyclingfunktionen ein, darunter neue Prozesse, Workflows und Funktionen zur Verwaltung von End-to-End-Servicevorgängen für Schrottrecyclingunternehmen. Wichtig ist, dass diese neuen Funktionen allen Commodity-Recyclern von Altmetall, Fasern, Kunststoffen und organischen Stoffen zugute kommen. 

Webinar

Webinar On Demand: Die AMCS Paper Recycling Lösung

Anhebung des Standards für das Faserrecycling

Whitepaper

Digitalisierung nutzen, um den Wert Ihres Unternehmens zu steigern

Wenn Sie den Wert und die Rentabilität Ihres Unternehmens steigern möchten, wissen Sie, dass es nicht unbedingt die Datenmenge ist, die Sie haben, sondern dass es wirklich darauf ankommt, was Sie damit tun.

Andere Ressourcen anzeigen

Möchten Sie von uns angerufen werden?

Füllen Sie dieses Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen!

Rufen Sie mich zurück
Kontakt

Wenden Sie sich an AMCS , um zu erfahren, wie unsere führende Lösung Ihrem Unternehmen helfen kann, zu wachsen und zu gedeihen.

Erforschen AMCS-Plattform Lösungen Erfolgsgeschichten Blogs (auf Englisch) Karrieren Bleiben Sie in Kontakt Abonnieren Sie unseren Newsletter
Folgen Sie uns auf